Mesh WiFi (Mesh-WLAN) - Kurzdefinition

 

Mehrere WLAN-Zugangspunkte (z. B. Powerline-WiFi-Adapter & Repeater) bilden ein großes, gemeinsames Netz, das Nutzer immer automatisch mit dem stärksten Signal versorgt. Im Verbund mit effizienten Funktionen ergibt sich ein intelligentes Mesh-WiFi-Heimnetz.

Der Begriff Mesh WiFi umfasst unterschiedliche Features. Eins der wichtigsten ist Access Point Steering. Diese Funktion ermöglicht, dass alle WLAN-Geräte immer automatisch mit dem stärksten Signal verbunden sind – auch und gerade, wenn sie ihre Position verändern.

 

Darüber hinaus sorgen die weiteren Mesh-Funktionen für eine sinnvolle Verteilung der im WLAN befindlichen Geräte auf die verschiedenen Frequenzbänder, so dass alle Geräte optimal mit WLAN versorgt werden.

devolo Mesh WiFi - unterschiedliche Technologien & Vorteile

 

  • Ein großes WLAN-Netz!
    Egal wie viele devolo WiFi Adapter eingesetzt werden, durch den Abgleich von WLAN-Namen (SSID) und Passwort entsteht ein einziges Mesh-WiFi-Netz im ganzen Zuhause. Hierbei kann der Router per Knopfdruck (herstellerunabhängig) mit in dieses Netz eingebunden werden.
     
  • Access Point Steering: Für die beste Verbindung!
    Access Point Steering verbindet die Endgeräte unterbrechungsfrei und vollautomatisch mit dem jeweils stärksten WLAN-Access Point. Ein Wechsel der mobilen Endgeräte im WLAN-Netzwerk geht somit vom Access Point aus und ist deutlich effizienter als beim Client Steering.
     
  • Fast Roaming: Schnell zum stärksten Signal.
    Bei Heimnetzen mit mehreren Access Points sorgt Fast Roaming für schnelle, reibungslose Wechsel der WLAN-Clients von einem Access Point zum nächsten. So profitieren die Nutzer vom jeweils stärksten WLAN-Signal – ohne nervige Unterbrechungen während des Signal-Wechsels.
     
  • Band Steering:  Durch Sortierung mehr Leistung!
    Band Steering überwacht und organisiert die Bandzuordnung in überladenen Netzwerkumgebungen in dem es die Netzwerkgeräte auf die vorhandenen Frequenzbänder verteilt und bietet so mehr WLAN-Leistung. 
     
  • Airtime Fairness: Überholspur für Ihr WLAN-Gerät!
    In WLAN-Netzen mit vielen Endgeräten konkurrieren diese um die verfügbare Übertragungszeit. Airtime Fairness sorgt dafür, dass in dieser Situation schnelle Geräte Vorfahrt haben und nicht von langsamen WLAN-Geräten ausgebremst werden.