Das Projekt

 

Das Großprojekt enera (mit 75 namhaften Unternehmen, Instituten sowie politischen Akteuren aus der Modellregion) möchte durch den großflächigen Aufbau intelligenter Stromnetze die erfolgreiche Integration der stetig wachsenden Anzahl dezentraler und schwankend einspeisender Wind- und Solaranlagen wesentlich vorantreiben.

 

 

 

 

Der Einsatz intelligenter Technologien (und hierbei insbesondere das Zusammenspiel zwischen der Energie- und der Informations- und Kommunikationsinfrastruktur in einem Smart Grid) wird das zukünftige Energiesystem deutlich effizienter machen. Erneuerbare Energien werden dadurch eine noch stärkere Rolle im Energiemix einnehmen können, sodass der Weg für eine nachhaltige Energiewirtschaft geebnet wird.

 

devolos Projektbeitrag

  • Entwicklung der Multiple-Input Multiple-Output Broadband Powerline Communication (MIMO BPL Modem) im Rahmen des enera Förderprojektes.
  • Entwicklung eines Prozesses für den Rollout intelligenter Messsysteme (iMsys)
  • Bereitstellung von Smart Meter Gateways nach enera spezifischen Anforderungen
  • Anbindung des Smart Meter Gateways an das Smart Home System des Letztverbrauchers
  • Anbindung von Flexibilitäten (u.a. Biogasanlagen, Blockheizkraftwerke, Wasserspeicher, Photovoltaik Anlagen) an das Smart Meter Gateway

 

 

 

Sie möchten sich nochmal einen Überblick über unsere verschiedenen Projekte verschaffen?

 

Zurück zur Projektübersicht