devolo eröffnet Menschen die vielfältigen Möglichkeiten der digitalen Welt: mit leistungsstarker Heimvernetzung, einem intuitiv nutzbaren Smart-Home-Portfolio und mit Lösungen für das intelligente Stromnetz der Zukunft. devolo ist damit ein Innovationstreiber der Digitalisierung – und das seit der Gründung des Unternehmens 2002.

Daten als Lebenselixier

Digitalisierung ist heute eines der am meisten gehörten Schlagwörter. Ihr Lebenselixier sind Daten. Als Einsen und Nullen fließen sie durch Kabel und reisen durch die Luft, suchen ihren Weg vom Sender zum Empfänger. Für devolo war schon 2002 das wichtigste Ziel, diesen Weg für so effizient wie möglich zu gestalten – und Powerline Communication (PLC) war und ist das Mittel, es zu erreichen.

PLC: Heimvernetzung erreicht mit devolo den Massenmarkt

Schon früh erkannte das Gründerteam um Heiko Harbers das Potenzial der Technologie für die Heimvernetzung: PLC nutzt die vorhandene Stromleitung, um das Internetsignal zu übertragen – ganz so wie ein langes Datenkabel. PLC umgeht damit das Problem reiner WLAN-Lösungen, bei denen Decken und Wände das Signal ausbremsen.

 

Die Leistung steigt – der Markterfolg auch


Nach dem erfolgreichen Marktstart war schon 2005 die erste Million der praktischen Steckdosen-Adapter verkauft, inzwischen nutzen Millionen Haushalte in ganz Europa Lösungen von devolo, um das Internetsignal mit höchster Geschwindigkeit übers Stromnetz in Haus und Wohnung zu verteilen. 
Im Laufe der Jahre wurden die Geräte immer stärker: Aus anfangs bescheidenen 14 Kbit/s wurden bis zu 2,4 Gbit/s Übertragungsgeschwindigkeit, aus einfachen Adapterpaaren wurden Multiroom-Kits.

So wird mit modernsten Mesh-WiFi-Funktionen ein durchgängiges Netz im ganzen Zuhause aufgespannt. Dabei stützen sich die aktuellen Flaggschiffe des devolo-Portfolios auf die derzeit leistungsstärkste PLC-Generation als starken Backbone.

Ein Pionier entwickelt sich weiter

devolo ist heute einer der führenden Heimvernetzungsanbieter. Und das nicht nur für Endkunden: Seit vielen Jahren steht das Unternehmen Telekommunikationsanbietern zur Seite, entwickelt und produziert für sie individuelle Lösungen – Firmware, Verpackung und Logistik inklusive. Kaum ein anderer Player im Markt hat engere, langfristigere Partnerschaften mit ISPs in ganz Europa und darüber hinaus.

Von der Heimvernetzung zu Smart Home und Smart Grid

Digitalisierung hat viele Facetten. Auch in unserem Zuhause: Es ist inzwischen nicht nur vernetzt, es ist smart. Um Nutzern den Einstieg in die Smart-Home-Welt so einfach wie möglich zu machen, hat devolo die Produktreihe Home Control entwickelt, deren Bausteine sich beliebig kombinieren und per App oder PC steuern lassen. Intuitive Bedienung, individuelle Regeln: Schnell entsteht eine ganz persönliche Lösung, durch die sich Energie sparen, der Komfort steigern und die Sicherheit erhöhen lässt.

 

Digitalisierung erfasst alle Bereiche unseres Lebens


So wie das Zuhause zum Smart Home wird, wird das Stromnetz zum Smart Grid, die Fabrik zur Smart Factory, die Stadt zur Smart City. Dabei ist „Smart“ nicht nur ein Modewort, sondern es beschreibt den tief greifenden Wandel von Geschäftsmodellen und Infrastruktur, der mit der Digitalisierung einhergeht.

devolo gestaltet den Wandel aktiv mit und bringt dabei sein langjähriges Know-how in verschiedenen Bereichen ein. Beispiel Smart Grid: Für das neue, dezentral aufgebaute Netz entwickelt devolo wichtige Komponenten zur hoch sicheren Datenkommunikation und bietet intelligente Lösungen für Verbrauchserfassung und -anzeige. Beispiel Industrieprojekte: Weltweit tätige Industriepartner setzen auf das einzigartige Know-how von devolo, um die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten der Datenübertragung über bestehende Leitungen auszunutzen.

Forschung & Entwicklung: Grundlagen für kommende Technologiegenerationen schaffen

Das vielfältige Engagement von devolo fußt auch auf einem starken Forschungs- und Entwicklungsteam. Mit 45 Prozent ist der Anteil der Mitarbeiter im R&D-Bereich vergleichsweise hoch – und das ganz bewusst. Denn das Motto „Engineered in Germany“ ist für devolo ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal im Wettbewerb und Ausdruck des Strebens nach höchster Qualität. Sie ermöglicht es wiederum, für die eigenen Produkte eine außergewöhnlich lange Garantiezeit von drei Jahren zu gewähren.

Durch die eigene Entwicklungsstärke kann sich devolo in Forschungs- und Förderprojekte einbringen, in denen die Grundlagen für neue Technologiegenerationen entstehen. Ob IEEE-Standard oder E-Mobility-Projekt der EU: Experten von devolo haben in den zurück liegenden Jahren in über 20 internationalen Projekten, Gremien und Standardisierungsorganisationen mitgearbeitet.

 

Die digitale Zukunft im Blick


Mit einem 25-köpfigen Team in Aachen gestartet, ist devolo heute mit rund 300 Mitarbeitern international vertreten. Inhabergeführt und von einem starken Teamgeist geprägt, behauptet sich das Unternehmen im Wettbewerb und hat die digitale Zukunft fest im Blick. Denn die Digitalisierung hat gerade erst begonnen…

Das Unternehmen im Überblick:

Powerline-Pionier

mit über 300 Mitarbeitern.

Weltweiter Marktführer

im PLC-Bereich, mit über 40 Mio. verkauften Produkten, davon 14 Millionen in Deutschland.

Kompetentes Team

Eines der weltweit größten Entwickler-Teams in diesem Segment.

Smart

Globale Supply-Chain und mehrstufige Qualitätsprüfungen.

Engagement

Wir sind vielfältig engagiert, um Innovationen, Technologien und die Wirtschaftsregion Aachen voranzubringen.

Meilensteine

  • 2002

    Die devolo AG wird gegründet

  • 2003

    Markteinführung von Powerline 1.0-Produkten

  • 2004

    Aufbau einer europaweiten Vertriebsorganisation

  • 2005

    Weltweit erster MicroLink dLAN® Highspeed-Adapter mit 85 MBit/s

  • 1. Millionen Adapter ausgeliefert

  • 2007

    Datenverschlüsselung auf Knopfdruck: devolo dLAN® 200 AVeasy

  • 2008

    dLAN® 200 AVplus - das erste Produkt mit integrierter Steckdose und Netzfilter

  • Erste PLC basierte Smart-Metering-Lösung mit EnBW/YelloStrom

  • 2009

    devolo ist Weltmarktführer für Powerline-Technik (Laut Inst-Stat Studie bestätigt)

  • 2010

    Markteinführung dLAN® TV Sat 1300-HD

  • 2011

    Markteinführung dLAN® 500 AV Produktlinie

  • 2012

    devolo feiert 10-jähriges Jubiläum

  • Erster Smart-Grid-Feldtest mit Vattenfall für die Datenkommunikation im Smart Grid

  • 2013

    Powerline trifft WLAN: Marktstart dLAN® 500 WiFi

  • Projektstart SPIDER und StromKom. Entwicklung eines Smart Meter Gateways und eines intelligenten Stromzählers für das intelligente Stromnetz

  • 2014

    devolo bringt den ersten dLAN® Adapter mit 1200 Mbit/s auf den Markt

  • 2015

    devolo steigt in den Smart Home Markt ein und bringt neue Produktgruppe „devolo Home Control“ auf den Markt

  • 2016

    Marktstart devolo GigaGate, die WiFi Bridge für die Multimedia-Ecke

  • GreenTec Award für devolo und das ENERGIE-Projekt

  • 2017

    devolo feiert 15-jähriges Bestehen

  • Umzug in die neue Unternehmenszentrale in Aachen

  • 2018

    Marktstart devolo Magic