Pressemitteilungen

Privatkunden / 06.04.2017

Kooperation zwischen devolo und Bayerischer Beamten Versicherung verbindet Vorsorge und Absicherung

devolo
Gut, wenn man im Schadensfall ausreichend versichert ist. Besser, wenn es erst gar nicht dazu kommt. Deshalb haben der Aachener Smart Home-Hersteller devolo und die Versicherungsgruppe die Bayerische eine Kooperation ins Leben gerufen, die beide Bereiche abdeckt. Home Control von devolo schützt zusätzlich die eigenen vier Wände vor Feuer- und Wasserschäden sowie gegen Einbrecher. Sollte trotz aller Vorsorge dennoch der Ernstfall eintreten, greift der Versicherungsschutz der Bayerischen mit zusätzlichen Assistanceleistungen. Kunden sind so rundum besser geschützt: Sie nutzen alle Komfortfunktionen eines modernen Smart Homes und genießen die persönliche Beratung von Partnern der Bayerischen direkt vor Ort.

Safe Home von der Bayerischen Der Weg zum sicheren Smart Home ist mit devolo und der Bayerischen ganz einfach: Im Rahmen einer persönlichen Beratung vor Ort wählen Kunde und Vermittler gemeinsam die richtigen Home Control-Bausteine sowie einen Allgefahren-Versicherungsschutz aus. Die Kunden müssen sich auch anschließend um nichts kümmern, denn die Bayerische bietet einen kostenlosen Installationsservice für devolo Home Control-Produkte an. Die Leistungen eines optionalen umfassenden Schutzbriefs wie beispielsweise Notreparaturen, Notfallwohnung oder Kinderbetreuung sorgen zudem für schnelle und unbürokratische Unterstützung nach dem Ernstfall. Weitere Vorteile für die Versicherten: Die Nutzung der devolo Home Control-Produkte ist kostenfrei. Alles ist bereits mit den Versicherungsgebühren abgedeckt. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt drei Jahre und die devolo Home Control-Installation geht danach in den Besitz des Kunden über.Flexible Versicherungsbausteine Das umfassende Versicherungspaket Safe Home der Bayerischen bietet maßgeschneiderte Flexibilität: Im Schadensfall bietet die Meine-eine-Police eine optimale Grundsicherung. Dabei sind die drei Bausteine Haftpflicht-, Hausrat- und Glasversicherung inklusive. Je nach Bedarf buchen Kunden weitere Elemente wie Wohngebäude- oder Rechtschutzversicherung sowie Unfall INDIVIDUAL oder den Endlich-mobil-Vorteil hinzu.Gemeinsam starkDas ganze Potential entfalten die smarten Versicherungsbausteine im Zusammenspiel. devolo Home Control warnt nicht nur innerhalb der eigenen vier Wände, sondern schickt auch eine Benachrichtigung an das Smartphone seiner Besitzer. Das ist beispielsweise im Urlaub praktisch, denn so kann schnell auch aus der Ferne Hilfe geholt werden. Zudem kann über einen Button "Notfall-Hilfe" in der Home Control-App der Bayerischen direkt eine Notrufzentrale angerufen werden, die dann die Feuerwehr und Polizei alarmiert. Ergänzend wird im Safe Home-Paket noch ein Schutzbrief angeboten, der die Kunden im Ernstfall mit weiteren Leistungen unterstützt. Dazu gehören Serviceleistungen wie etwa eine Notfallwohnung oder Kinderbetreuung. Mit dem smarten Safe Home-Paket sind Kunden optimal und rundum geschützt."Die Bayerische ist der ideale Partner für uns", sagt Heiko Harbers, CEO devolo. "Mit devolo Home Control machen Kunden Ihr Zuhause sicherer und komfortabler. Die Geräte sind leicht zu bedienen und können unabhängig von Ort und Zeit per Home Control-App gesteuert werden. Die Bayerische bietet dazu das ideale Angebot mit der umfassenden Versicherungslösung.""Safe Home ist ein in Deutschland einmalig umfassendes Gebäudesicherheitskonzept mit vielen innovativen Komponenten", sagt Martin Gräfer, Vorsitzender der Komposit-Tochter der Bayerischen. "Wir bieten unseren Kunden eine Rundum-sorglos-Lösung für ihr Zuhause, die in dieser Form auf dem Markt eine Alleinstellung hat."devolo Home Control - Das flexible Smart Homedevolo bietet derzeit zwölf verschiedene Bausteine für Home Control an. Alle Komponenten kommunizieren per Funk miteinander. Kabel müssen nicht verlegt werden. Die Zentrale fungiert dabei als "Herz" des Home Control-Systems und als Speicherort für alle Regeln, Szenen und Zeitsteuerungen. Die Home Control-Zentrale steuert Komponenten wie Tür- und Fensterkontakte, Bewegungsmelder, Wasser- und Rauchmelder, Alarmsirenen sowie Schalt- und Messsteckdosen. Weitere Home Control-Bausteine können jederzeit nachträglich ergänzt werden. devolo Home Control ermöglicht einen zusätzlichen Schutz des eigenen Zuhauses - von der rechtzeitigen Warnung bei Gefahr bis hin zur Anwesenheitssimulation.