Pressemitteilungen

Messen / 21.02.2017

High-speed Netzwerk-Verbindungen für Triple-Play-Services im gesamten Haus

devolo

devolo Operator Solutions präsentiert sein high-speed Netzwerk-Portfolio auf dem Mobile World Congress 2017 in Barcelona, Spanien (27.2. - 2.3. / Halle 6, Stand 6N18). Der deutsche Marktführer in Powerline- und WLAN-Technologien fokussiert sich hier auf seine Lösungen für das Internet Service Provider und Netzbetreiber-Geschäft. Das Portfolio ermöglicht die Realisierung sämtlicher Triple-Play-Dienste im Zuhause des Endkunden - von high-speed WLAN-Verbindungen über Multiroom IPTV-Szenarien und HD/3D/UHD (4K) Videostreaming bis hin zu Video-On-Demand Diensten. Alle Lösungen bieten eine umfassende Netzwerk-Versorgung mit hoher Bandbreite und können vom Endkunden selbst installiert werden - ohne Unterstützung von Technikern. So setzen Netzbetreiber und Internet Service Provider mit der Wahl von devolo high-speed Netzwerk-Lösungen auf zuverlässige Produkte, die einen hohen Net Promoter Score (NPS) sicherstellen und eine niedrige Total Cost of Ownership (TCO) gewährleisten.

High-speed Multimedia: Mehrere UHD Videostreams simultan übertragen

Mit der steigenden Verfügbarkeit von UHD (4K) Inhalten verlangen Endkunden nach einer stabilen Lösung für deren Übertragung. Im Fokus steht dabei die umfassende Versorgung von entsprechenden Wiedergabegeräten mit mehreren Streams. Für dieses Szenario bietet devolo die OS WiFi Bridge, die im vergangenen Jahr auf dem Broadband World Forum als "Best Wireless Solution" nominiert wurde. Diese Lösung wird direkt vom Endkunden installiert und reduziert so die Kosten für den Netzbetreiber enorm. Die OS WiFi Bridge besteht aus dem OS WiFi Bridge Access Point und der OS WiFi Bridge Station. Beide Komponenten werden als "pre-paired" Lösung ausgeliefert, was eine besonders schnelle Inbetriebnahme sicherstellt. Die Unterstützung des TR-069 Standards gewährleistet zudem Remote-Services seitens des Netzbetreibers. Durch die 4x4 MIMO 5 GHz Verbindung zwischen den beiden Komponenten ist eine stabile Verbindung sichergestellt. Um auch Smartphones, Tablets und Notebooks den Zugang zur WiFi Bridge Station zu bieten, verfügt die OS WiFi Bridge Station über einen 2,4 GHz Access Point. Die WLAN-Verfügbarkeit lässt sich beliebig erweitern, da sowohl die OS WiFi Bridge Station als auch der OS WiFi Bridge Access Point als Repeater eingesetzt werden können.

High-speed Abdeckung: "Making your services whole-home-ready"

Um Operator optimal bei ihrem Ziel zu unterstützen, Services im gesamten Haus abrufbar zu machen, hat devolo seine "whole-home-ready" Strategie entwickelt. Durch die Kombination eines Routers wie dem OS Fiber Router mit Powerline bzw. Powerline-WiFi-Produkten wie dem PLC 1200+ WiFi ac sind Services im gesamten Haus verfügbar. Mit der zunehmenden Anzahl von mobilen Endgeräten zu Hause erwarten Kunden eine optimale WLAN-Abdeckung - ohne Blind-Spots oder Hand-Over-Probleme. Durch die devolo Powerline-Adapter mit integriertem WLAN-Access-Point wird eine umfassende WLAN-Verfügbarkeit sichergestellt. Darüber hinaus werden auch bei dieser Lösung Router und Powerline-Adapter einfach durch den Endkunden installiert.

Live-Vorführung und individuelle Beratung

Der Mobile World Congress 2017 findet vom 27.2. - 2.3. statt. devolo Operator Solutions freut sich auf Ihren Besuch in Halle 6, Stand 6N18. Fachbesucher kontaktieren für einen individuellen Termin den Vertrieb unter sales@devolo.de per E-Mail. Medienvertreter vereinbaren einen Messetermin mit Verena Gehrmann, Marketing Manager Operator Solutions, unter verena.gehrmann@devolo.de.