Pressemitteilungen

Messen / 24.08.2010

Fokus HDTV: devolo zeigt 500 MBit/s Powerline und Wireless-AV-Lösung Vianect Air TV auf der IBC

devolo

Die Aachender devolo AG, weltweiter Marktführer bei Powerline-basierten Netzwerklösungen, zeigt seine Powerline- und Wireless-USB-Innovationen auf der International Broadcasting Convention (IBC) in Amsterdam. Im Fokus des diesjährigen Messeauftritts steht die neue Powerline-Generation mit 500 MBit/s für zuverlässige Inhouse Triple-Play-Übertragungen sowie die Einführung einer kabellosen Videoübertragungslösung unter der neuen Produktmarke Vianect®.

devolo, das technologisch führende Unternehmen im Powerline-Markt, präsentiert seine innovativen Produkte und Lösungen auf der International Broadcasting Convention (IBC), die vom 9. bis zum 14. September in Amsterdam stattfindet. Die renommierte Veranstaltung gehört zu den weltweiten Leitmessen für Broadcasting und Internet Service Provider und erreicht jährlich unter dem Leitsatz "By The Industry For The Industry" ein hochqualifiziertes Fachpublikum. In Halle 9, Stand IP311 auf dem Gelände des RAI Convention Centers zeigt devolo mit dLAN 500 und Vianect gleich zwei neue Produktwelten. Zudem informiert das Unternehmen über seine einzigartige Hybrid-TV-Lösung und präsentiert mit dem dLAN 200 AV Wireless N einen neuen dLAN-Adapter, der die Powerline-Welt um einen WLAN Access-Point bereichert.

dLAN 500 – der neue Powerline-Standard für IPTV

Mit den dLAN 500 enthüllt das Unternehmen die neue dLAN-Generation für Inhouse-Powerline-Netzwerke. Die Adapter nach dem internationalen IEEE 1901 Standard bieten sowohl eine höhere Übertragungsgeschwindigkeit von 500 Mbit/s als auch eine höhere Reichweite, sodass sich mehrere HDTV-Kanäle parallel übertragen und im ganzen Haus abrufen lassen. Im Gegensatz zu alternativen proprietären Powerline-Lösungen garantiert der IEEE 1901 eine bessere Performance und Reichweite. Damit trägt das Unternehmen auch den FTTx-Bestreben der Internet-Serviceprovider Rechnung, die bereits in Kürze 100 MBit/s Breitband-Internet für europäische Haushalte via Glasfaser zur Verfügung stellen wollen. Erste Produkte der neuen dLAN-500-Generation sind ab Dezember 2010 verfügbar.Parallel zur dLAN-500-Präsentation komplettiert devolo mit dem dLAN 200 AV Wireless N das dLAN-200-AV-Portfolio: Der kompakte dLAN-Adapter ist mit zwei internen WLAN-Antennen ausgestattet und ermöglicht es, schnell und einfach WLAN-Zonen für kabelloses Surfen im dLAN-Netzwerk einzurichten. Durch die Unterstützung des schnellen WiFi-N-Standards ist die Nutzung der vollen dLAN-Bandbreite von 200 MBit/s gewährleistet. Zudem verfügt der Adapter über drei Ethernet-Buchsen und ist so auch das ideale Produkt, um mehrere netzwerkfähige Geräte an einem dLAN-Adapter zu betreiben. Der dLAN 200 AV Wireless N ist ab Oktober 2010 im Handel.

Vianect – die neue devolo-Marke für drahtlose Kommunikation

Mit der Marke Vianect stellt devolo die Weichen für ein neues Produktsegment mit innovativen Lösungen aus dem Bereich der drahtlosen Kommunikation. Das erste Produkt unter der neuen Marke ist Vianect AIR TV, eine neuartige Möglichkeit Multimedia-Inhalte von einem Notebook kabellos auf einen großen Bildschirm wie Flachbild-Fernseher oder Projektor zu übertragen. Die Übertragung ist für HD-Signale mit 720p beziehungsweise einer Auflösung von 1.400 x 1.050 Bildpunkten ausgelegt. Vianect AIR TV basiert auf der Wireless-USB-Technik und ist somit besonders einfach zu installieren. Es genügt, den Wireless-USB-Stick an den Computer (PC/Mac) zu stecken sowie die Wireless-Empfangsstation per HDMI mit dem Bildschirm zu verbinden. Schon kann der Fernseher oder der Projektor wie ein zweiter, großer Bildschirm genutzt werden. Der Launch für devolo Vianect AIR TV ist für September 2010 geplant.

Hybrid-TV – die ideale Kombination aus xDSL und Sat-Diensten

devolo präsentiert zudem auf der IBC eine schlüsselfertige, kosteneffiziente Hybrid-TV-Lösung über Powerline. Hybrid-TV ermöglicht Internet Service Providern ein umfangreiches IPTV-Angebot auch in Regionen mit schwach ausgebauten Breitbandnetzen: Während bandbreitenkritische Beiträge - wie die Inhalte der Mediathek - weiterhin über das DSL-Netz geladen werden, gelangen Live-TV-Formate via Satellit ins Haus. Das von devolo entwickelte HomePlug-Hybrid-TV-Set besteht aus einem dLAN-DVB-S2-Satelliten-TV-System, das die Verteilung des Live-TV-Signals im ganzen Haus in Full-HD-Qualität über die Stromleitung gewährleistet. Dabei ist dLAN eine skalierbare Lösung – problemlos können weitere Tuner einbezogen werden. Neben dieser hohen Flexibilität ist dLAN mit einer Reichweite von 300 Metern in Gebäuden die kosteneffiziente Lösung für Hybrid-IPTV in allen Endkunden-Szenarien.

"Mit der neuen dLAN-Generation dLAN 500 untermauert devolo seine Kompetenz im Powerline-Segment und bietet eine kostengünstige wie effiziente Technologie, HDTV-Streams im Haus zu verteilen", kommentiert Heiko Harbers, Vorstandsvorsitzender der devolo AG, und ergänzt: "Zudem präsentieren wir mit Vianect AIR TV ein smartes Produkt, mit dem Multimedia-Daten über eine USB-Schnittstelle kabellos vom PC an ein TV-Gerät übertragen werden können."