Pressemitteilungen

Messen / 05.05.2009

devolo präsentiert Produktneuheit dLAN® CheckBOX erstmals auf der ANGA CABLE

devolo

Die Aachener devolo AG, weltweiter Marktführer im HomePlug-Powerline-Segment, debütiert mit seinen innovativen Homeplug-Lösungen für den B2B-Markt auf der ANGA CABLE. Die Kölner Fachmesse (26. – 28. Mai 2009) gilt als Europas führende Breitbandmesse und ist einer der wichtigsten Business-Marktplätze für Kabel-, Breitband- und Satelliten-TV. devolo setzt bei seinem Messeauftritt vor allem auf das Segment Homeplug-Infrastrukturen auf Coax-Basis und präsentiert eine neuartige Breitband-Komplettlösung für den Hospitality-Bereich mit dem integrierten Abrechnungsmodul dLAN® CheckBOX.

Der Powerline-Spezialist devolo AG wird in diesem Jahr erstmals auf der ANGA CABLE, Halle 10.2, Stand H47, in Köln ausstellen. Das Unternehmen nutzt Europas führende Breitbandmesse, um seine Innovationen im B2B-Segment für Wohnungsbaugesellschaften, Hoteliers und Kliniken vorzustellen. Systemhäuser, die am Vertrieb von devolo-Produkten für den professionellen Einsatz interessiert sind, können sich zudem über das Partnerprogramm von devolo informieren.

dLAN® als Asset zur Wertsteigerung von Mietobjekten

Bei den Produkten für die Vernetzung auf HomePlug-Basis können Unternehmen aus dem Wohnungsbau mittlerweile auf ein breites Portfolio bei devolo zurückgreifen, das für jedes Einsatzgebiet die passende Lösung bietet. So lassen sich problemlos komplette Breitband-HomePlug-Infrastrukturen in größeren Objekten mit einer Vielzahl von Wohneinheiten realisieren. Die Unterverteilung des Breitbandsignals an die Wohneinheiten wird über die im Haus vorhandene Kabelinfrastruktur wie beispielsweise Coaxkabel gelöst. Das ist nicht nur kostengünstig, sondern erfordert auch keine größeren Baumaßnahmen am Objekt. Zudem stellt ein vom Vermieter angebotenes Breitband-Internet eine echte Wertsteigerung des Mietobjekts dar.

devolo zeigt Breitband-Komplettlösung mit Abrechnungsmodul dLAN® CheckBOX

Eine echte Premiere feiert devolo mit dLAN® CheckBOX, einer neuen Breitband-Komplettlösung für den Hospitality-Bereich. Bei der Netzwerk-Lösung handelt es sich um eine Homeplug-Infrastruktur, die sich aufgrund der Nutzung bestehender Hausverkabelung kostengünstig installieren lässt. Dank des modularen Hardware-Aufbaus lassen sich beispielsweise über den dLAN® 200 AVpro host wireless N auch WLAN-Zonen in Gebäuden einrichten. So können alle Zimmer mit Breitband-Web-Inhalten versorgt werden. Das integrierte Abrechnungsmodul dLAN® CheckBOX ermöglicht eine einfache Abrechnung von Internetzugängen und wird gleichzeitig den gesetzlichen Anforderungen an die Datenspeicherung gerecht. Durch die Integration in bestehende Hotelmanagementsysteme (PMS) geht die Software-Einbindung problemlos vonstatten. Somit sorgt die dLAN® CheckBOX auch für eine kurzfristige Refinanzierung der Investition in eine Homeplug-Lösung.

dLAN® TV Sat – Satelliten-TV in HD-Qualität auf TV-Gerät und PC

Mit dem dLAN®-TV-Sat-System hat devolo die Vorteile der HomePlug-Technologie auf den Satelliten-Empfang übertragen: Bisher musste für den DVB-S-Empfang aufwändig Coaxial-Kabel verlegt werden. Mit der dLAN®-TV-Sat-Welt sorgt devolo für einen einfachen und unkomplizierten Empfang von digitalem Satellitenfernsehen – ganz ohne Kabel. Die Technik ist bereits verfügbar als dLAN® TV Sat PC für den TV-Empfang auf einem Computer. Auf der ANGA CABLE zeigt devolo als Weiterentwicklung dLAN® TV Sat HD Receiver, eine voll ausgestattete Settop-Box für digitales Satellitenfernsehen in HD-Qualität, die das DVB-S Signal auch auf einem Fernseher darstellt. Vereinbaren Sie einen Termin unter +49 241-1827979 und besuchen Sie devolo auf der ANGA CABLE, Halle 10.2, Stand H47, in Köln.