Pressemitteilungen

Unternehmen / 30.08.2005

devolo mit speziellem Partnerprogramm für die MicroLink dLAN-Produkte

devolo

Die Aachener devolo AG bestätigt erneut die Bedeutung des Fachhandels für das Unternehmen. Als zweite Stufe des bereits im Frühjahr 2005 lancierten devolo-Partnerprogramms können Fachhändler ab sofort "dLAN-Partner" werden. Verliehen wird dieser Status im Rahmen eines exklusiven Programms, das ausschließlich für den Verkauf der dLAN-Produkte von devolo bestimmt ist. Fachhändler, die am neuen dLAN-Partnerprogramm teilnehmen, profitieren von deutlich erweiterten Leistungen und effektiver Unterstützung. Ziel von devolo ist es, mit dem aufgewerteten neuen Programm die Beratungsqualität für den Endkunden im Fachhandel zu erhöhen. Die Netzwerkprodukte der MicroLink-dLAN-Reihe nutzen das hausinterne Stromnetz für die Datenübertragung und eignen sich perfekt für den einfachen Aufbau eines Heimnetzwerkes – mit bis zu 85 MBit/s Übertragungskapazität.

Engagierten Fachhändlern bietet devolo zukünftig die Chance vom wachsenden Markt der Heimvernetzung noch stärker zu profitieren. Seit mehreren Jahren ist devolo mit den Produkten der MicroLink dLAN-Reihe Marktführer bei den HomePlug-Produkten und treibende Kraft bei der Heimvernetzung per Stromleitung. Mit verschiedenen Maßnahmen will devolo nun seinen Fachhandelsvertrieb ausbauen. Eine tragende Rolle sollen dabei zukünftig die "devolo dLAN-Partner" spielen, die sich in der Art eines Competence-Centers durch hohe Beratungskompetenz und Fachwissen bei der Heimvernetzung per Stromleitung auszeichnen. Fachhändler, die den Status "dLAN-Partner" verliehen bekommen, sollen den Kunden die MicroLink dLAN-Produkte vorführen können und bei der Planung ihres Heimnetzwerkes optimal unterstützen. devolos Ziel ist es, in diesem Jahr noch 150 Fachhändler als "dLAN-Partner" zu gewinnen. Mittelfristig sollen "dLAN-Partner" in allen größeren deutschen Städten etabliert werden. Diese Fachhandelspartner werden speziell geschult, ausgestattet und gekennzeichnet. Die Betreuung erfolgt persönlich durch den devolo-Außendienst sowie durch eine spezielle Hotline. Zudem werden interessierte Kunden von devolo gezielt zu den "dLAN-Partnern" geführt.

"Mit diesem Programm wollen wir zum einen unseren wichtigen Absatzkanal Fachhandel noch weiter stärken und ausbauen und zum anderen die Beratungsleistung für die Endkunden qualitativ verbessern. Viele Endkunden, die unsere Fachhandelpartner aufsuchen, haben von den Möglichkeiten der dLAN-Technologie für die Heimvernetzung bereits erfahren. Jetzt gilt es, mit kompetenter Beratung potenziellen Anwendern aufzuzeigen, warum dLAN die richtige Alternative ist", erklärt Heiko Harbers, Vorstand der devolo AG.

Fachhändler können unter der Vertriebshotline 0241-18 279 79 oder im Internet unter www.devolo.de/dlanpartner weitere Details erfahren und sich für das neue "devolo dLAN-Partner Programm" bewerben.