Pressemitteilungen

Geschäftskunden / 28.04.2016

devolo Business Solutions meldet Verfügbarkeit der ersten WiFi-pro-Access-Points

devolo

devolo Business Solutions macht sein Connectivity-Versprechen wahr und bringt die ersten drei Access Points der neuen Reihe WiFi pro auf den Markt: WiFi pro 1200e, WiFi pro 1750e und WiFi pro 1750c. Damit ist devolo erstmals auch in diesem Segment vertreten.

Hochleistungs-Access-Points für professionelle Anwender

Es ist das Jahr von All IP. Die Telekom stellt gerade die letzten analogen Telefonanlagen auf digital um, und die Hannover Messe bereitet neue Industrie-4.0-Szenarien vor, in denen die Komponenten einer vollständig vernetzten Fertigung weitgehend selbstregelnd miteinander kommunizieren. Die Experten von devolo Business Solutions haben diese Entwicklung früh erkannt und sind punktgenau mit Lösungen zur Stelle: An die Seite der professionellen Connectivity-Bausteine per Powerline treten nun, wie zur CeBIT angekündigt, neue Hochleistungs-Access-Points für professionelle Anwender: Den Anfang machen die Modelle WiFi pro 1200e, WiFi pro 1750e und WiFi pro 1750c, die ab sofort verfügbar sind.
Für Betriebe im praktischen Einsatz bedeutet das: technologieübergreifende Vernetzungslösungen, die funktionieren und einfach zu handhaben sind. Der optimierten Kombination von PLC-Technologie und WLAN entgeht nun kein Winkel, kein "Ding" im Internet of Things mehr. Während die Anbindung per Stromleitung, Koax oder Zweidraht noch das entfernteste Gerät hinter Stahlbeton aus dem Funkschatten holt, verschaffen die neuen WiFi-Komponenten Mobilgeräten schnellsten Zugang zum Netz, versorgen sicher die Außenbereiche und halten auch dort stand, wo starker Publikumsverkehr herrscht. Das Ergebnis sind kundengerechte Connectivity-Lösungen, die sich schnell und flexibel umsetzen lassen.

WiFi pro 1200e

Der devolo WiFi pro 1200e ist ein professioneller Access Point zur Wandmontage, einfach aber leistungsstark - weniger sollte im gewerblichen Umfeld nicht zum Einsatz kommen. Er sorgt mit schnellen Datenübertragungsgeschwindigkeiten bis zu 1200 MBit/s mit zwei externen Dual-Band-Antennen (2 × 2 IEEE 802.11ac und 2 × 2 IEEE 802.11n) für sehr gute Sendeleistung und optimale Funkabdeckung in überschaubaren Firmenbereichen. Zwei Gigabit Ethernet Ports mit PoE stellen die direkte Verbindung zum LAN her und ermöglichen die Stromversorgung per Power over Ethernet; ein separates Stromkabel wird damit überflüssig.
• Schnelles WLAN mit bis zu 1200 MBit/s
• 2 externe Dual-Band-Antennen
• PoE in (802.3at)
• Unkomplizierte Pro-Konfiguration mit Firmware
• Einfache Wandmontage und Installation

WiFi pro 1750e

Der devolo WiFi pro 1750e ist der große Bruder: ebenfalls für Wandmontage geeignet und gleichfalls mit modernstem WLAN-Standard, aber mit drei externen Dual-Band-Antennen (3 × 3 IEEE 802.11ac und 3 × 3 IEEE 802.11n) ausgestattet, die bis zu 1750 MBit/s durch die Luft schicken. Das ist z.B. optimal für gewerbliche Umgebungen, in denen datenintensive Anwendungen im Einsatz sind. Das Modell unterstützt bis zu 16 SSIDs (8 × 2,4 GHz, 8 × 5 GHz), die professionellen Konfigurationsmöglichkeiten sind mit der delos-Software denkbar einfach angelegt. Das Gerät kann, wie seine kleineren Geschwister auch, über seinen Ethernet-Anschluss mit Strom versorgt werden. Eine der beiden Ethernet-Buchsen kann außerdem per PoE out nach IEEE 802.3af auch weitere Geräte mit Strom versorgen. Dazu braucht er allerdings Netzstrom, den er über das mitgelieferte Netzteil bezieht.
• Schnellstes WLAN mit bis zu 1750 MBit/s
• 3 externe Dual-Band-Antennen
• PoE in (802.3at) / PoE out (802.3af)
• Unkomplizierte Pro-Konfiguration mit Firmware
• Einfache Wandmontage und Installation

WiFi pro 1750c

Der devolo WiFi pro 1750c ist die leistungsfähige Highspeed-Variante zur Deckenmontage - schlank wie ein Rauchmelder, aber mit sechs integrierten Single-Band-Antennen (3 × 3 IEEE 802.11ac & 3 × 3 IEEE 802.11n), die Mobilgeräte auf 2,4 und 5 GHz mit bester, justierbarer Sendeleistung bis 1750 MBit/s versorgen. Der 1750c unterstützt bis zu 16 SSIDs (8 × 2,4 GHz, 8 × 5 GHz), wodurch sich mehrere Benutzergruppen, Kunden oder Gäste sicher anbinden lassen - das ist genau richtig für Szenarien, in denen starker und steigender Mobildatenverkehr zu erwarten ist. Die sauber strukturierte delos-Firmware der WiFi pro Familie ermöglicht auch hier die optimale Konfiguration von Legacy Rate Sets, (dynamischem) VLAN etc. Das Gerät lässt sich auch wie alle andere devolo Access Points über PoE in mit Strom aus dem Ethernet versorgen.
• Schnellstes WLAN bis zu 1750 MBit/s
• 6 integrierte Single-Band-Antennen
• PoE in (802.3at)
• Unkomplizierte Pro-Konfiguration mit Firmware
• Einfache Deckenmontage und Installation

Die devolo WiFi pro Plattform - Connectivity für jeden Use Case

devolo Business Solutions bietet mit der Produktlinie devolo WiFi pro umfassende Mittel für eine professionelle WLAN-Vernetzung. Den Start machen WiFi pro 1200e, WiFi pro 1750e und WiFi pro 1750c, drei weitere Modellvarianten werden in Kürze folgen. Die Serie WiFi pro verbindet Sicherheit mit Netzstabilität und vereint aktuelle Funktechnologie mit gezielt einfacher Bedienung: "Bei devolo hat man sich besonders Gedanken gemacht, wie Access Points im professionellen Umfeld funktionieren sollten, nämlich in erster Linie: unauffällig", betont Sebastian Richter, Product Manager für Business Solutions, devolo AG. "Volle Möglichkeiten bietet bereits der WiFi pro 1750e mit externen Antennen und zwei Gigabit-Ethernet-Anschlüssen. Dank dynamischem VLAN und konfigurierbaren Datenraten ist er der ideale Baustein für das Firmennetzwerk."

Einführungspreise

Bis zum 1.6.2016 gelten für die in dieser Meldung genannten Produkte Einführungs-Sonderpreise bei den folgenden Distributoren: TAROX, INGRAM MICRO, ALSO, WORTMANN
www.devolo.de/wifi-pro