Pressemitteilungen

Smart Grid / 15.11.2017

devolo bietet BPL-Integrationsmodul für Smart Meter Gateway- und Zählerhersteller an

devolo bietet BPL-Integrationsmodul für Smart Meter Gateway- und Zählerhersteller an

Der Powerline-Spezialist devolo erweitert seine BPL-Produktpalette. Die Aachener entwickeln ein breitbandiges Powerline-Modul (BPL-Modul) für die Integration in Smart Meter Gateways (SMGW) und intelligente Stromzähler. Dabei setzt devolo auf den G.hn-Standard. Netzbetreiber können so eine BPL-Infrastruktur auf der Niederspannungsebene errichten und sicherstellen, dass alle SMGWs mit G.hn-Technologie angebunden werden können.

Powerline-Integrationsmodul für SMGWs und Stromzähler

Der Powerline-Experte devolo entwickelt ein breitbandiges Powerline-Integrationsmodul. Hersteller von Smart Meter Gateways (SMGW) können mit dem BPL-Integrationsmodul ihren Kunden eine zusätzliche Produktvariante anbieten.Das Breitband-Powerline-Modul ist auch für moderne Messeinrichtungen interessant. Mit integrierter Powerline-Technologie werden die Messwerte des Zählers über die Hausstromleitung direkt an die Smart-Home-Zentrale oder den Internet-Router des Endkunden gesendet. In der Smart-Home-App können die Daten anschließend endkundengerecht aufbereitet und veranschaulicht werden.

Der internationale ITU Standard: G.hn

Die Aachener Entwickler setzen auf den internationalen ITU Standard ITU-T G.9960 ("G.hn"). Dieser ist optimal für Access-BPL geeignet und verspricht eine bessere Frequenzausnutzung und ein stabileres Netz als bisherige BPL-Technologien. Somit eignet sich G.hn ideal für zukünftige Smart-Metering-Anwendungen. Diese benötigen eine hohe Datenrate, eine kurze Reaktionsgeschwindigkeit sowie ein stabiles BPL-Netz. Für den großflächigen Rollout intelligenter Messsysteme ist Powerline die ideale letzte-Meile-Technologie.

Standardisierte BPL-Infrastruktur für mehr Investitionssicherheit

Der Powerline-Spezialist devolo entwickelt ein komplettes BPL-Produktsortiment, bestehend aus dem devolo SMGWplus BPL und dem BPL Integrationsmodul sowie für den Aufbau eines flächendeckenden Powerline-Netzes: die devolo BPL Repeater und BPL Headends.Die Aachener bieten Netzbetreibern somit die erforderliche Hardware, um ein BPL-Netz auf der Niederspannungsebene auszurollen. Dabei ist sichergestellt, dass alle SMGWs mit G.hn-BPL kommunikativ angebunden werden können. Dies erhöht die Investitionssicherheit und Lieferantenunabhängigkeit des Netz- sowie des Messstellenbetreibers. Ein weiterer Vorteil ist, dass mehrere Chiphersteller den G.hn-Standard anbieten und Hersteller von BPL-Modems eine multi-supplier-Strategie verfolgen können. Auch diese Unabhängigkeit führt zu einer höheren Investitionssicherheit des Netzbetreibers beim Aufbau und Betrieb eines BPL-Datennetzes.

Interessenten wenden sich bitte an Walter Krott, Leiter Vertrieb devolo Smart Grid (Tel: 0241 182 79-212, E-Mail: Walter.Krott@devolo.de).