Pressemitteilungen

Messen / 03.04.2012

devolo auf der Light & Building 2012: Eine starke Verbindung für das Smart Home

devolo

devolo präsentiert seine neuesten Produkte für Elektrofachhandel und Gebäudeplaner auf der Frankfurter "Weltleitmesse für Architektur und Technik" Light & Building 2012. Zudem stehen Powerline-Lösungen für Smarthome-Anwendungen mit HomePlug Green Phy im Fokus der Messeaktivitäten.

devolo, weltweit führender Anbieter von Powerline-basierten Netzwerken, präsentiert seine Lösungen für das "Smart Home" auf der Frankfurter "Weltleitmesse für Architektur und Technik" Light & Building 2012. Im Fokus stehen dabei sowohl die Produkte für Elektrofachhandel und Gebäudeplaner als auch Smarthome-Anwendungen.

Ein Kernthema der Messe ist die Energieeffizienz. Mit stetig steigenden Energiekosten und der Verantwortung für die Umwelt im Blick hat devolo einen eigenen patentierten Stromsparmodus für seine dLAN®-Produkte entwickelt. Im Betrieb regeln die dLAN®-Adapter die Energieaufnahme dynamisch, im Standby hingegen wird der Strombedarf um über 90 Prozent reduziert. Der Verbrauch liegt hier bei unter 0,3 Watt. So entstehen selbst beim Betrieb umfangreicher dLAN®-Netzwerke nur geringe Kosten. Das devolo Standkonzept zeigt die Powerline-Technik als das zentrale Rückgrat des modernen Wohnens. Ob für IP-basierte Unterhaltung oder für die Anforderungen des Smart Meterings - dLAN® bietet eine schnelle, stabile, energieeffiziente und einfach skalierbare Netzwerklösung für alle Inhouse-Applikationen.

dLAN® PROFESSIONAL: Das neue Portfolio für den Fachhandel

Mit den neuen dLAN® PROFESSIONAL Produkten bietet devolo den Elektrofachhändlern ein umfangreiches Portfolio, das sie optimal in ihren Stärken unterstützt. Die neue klare Trennung durch ein eigenes Produkt-Line-up sichert dem Elektrofachkanal stabile Margen. Die Händler können zudem die dazugehörigen Dienstleistungen als zusätzlichen, attraktiven Service anbieten. Durch die umfangreichen Konfigurations-Optionen der devolo-Produkte entsteht für jeden Kunden so eine maßgeschneiderte Netzwerk-Lösung.

dLAN® TV Sat: Satelliten-TV-Empfang über die Stromleitung

devolo zeigt auf der Light & Building mit dem dLAN® TV Sat 2400-CI+ die zweite Generation seines vielfach prämierten Sat-TV-Komplettsets. Durch eine Powerline-Verbindung über die hausinterne Stromleitung wird hier kein Antennenkabel zur Signalübertragung benötigt - der Empfang von Satellitenfernsehen ist einfach an jeder Steckdose des Hauses möglich. Neben Pay-TV-Sendern via CI+-Schnittstelle unterstützt das dLAN® TV Sat in seiner neuen Version auch den Videotext-Nachfolger HbbTV.

dLAN® auf der Hutschiene: Powerline Inhouse-Integration mit DINrail-Lösung

Mit der Präsentation des weltweit ersten dLAN®-Produkts für die Montage auf Hutschiene unterstreicht devolo seine Vorreiterrolle in der Entwicklung von professionellen dLAN®-Lösungen. Durch die Integrationsmöglichkeit des dLAN® 200 AVpro DINrail in alle Arten von Verteilerkästen nach DIN-Norm ist die besonders einfache Realisierung von Vernetzungslösungen über die hausinterne Stromleitung möglich. Der 3-phasige Anschluss an das Stromnetz führt zu einer deutlich höheren Leistung im Powerline-Netzwerk. Neben der gebäudeweiten Bereitstellung von Breitband-Internet ist die devolo Neuentwicklung ideal zur Umsetzung von Multimedianetzwerken (IPTV, HDTV), Gebäudesteuerung, Anbindung von netzwerkfähigen Endgeräten sowie zum Einsatz im Smart-Metering Umfeld für die Energiedatenübertragung geeignet.

dLAN® für alle Leitungstypen: dLAN® 500 AVpro UNI nutzt Strom-, Coax- und Zweidrahtnetze

Einer für alle: Mit dem dLAN® 500 AVpro UNI stellt devolo den ersten dLAN®-Adapter vor, der sowohl über Stromleitung, Antennenverkabelung als auch Zweidraht-Leitung kommuniziert. Dank dLAN®-500-Technik ist diese flexible Verbindung nicht nur sicher und stabil - sondern mit bis zu 500 Mbit/s auch schneller als eine klassische Fast-Ethernet-Verkabelung. Für maximale Konnektivität bietet der dLAN® 500 AVpro UNI einen integrierten 4-Port-Gigabit-Switch mitsamt PoE-Unterstützung. Durch die Unterstützung des dLAN® AVpro manager ist eine umfassende Remote-Management-Konfiguration möglich.

Umfassende Smart-Metering-Möglichkeiten durch Inhouse-Powerline

devolos PLC-Lösungen sind das Bindeglied zwischen Energiewirtschafts- und Telekommunikationsinfrastruktur. Sie nutzen die hausinterne Stromleitung zur Vernetzung, eine aufwändige und kostenintensive Neuverkabelung entfällt. Powerline kann so eine entscheidende Rolle beim Smart Metering übernehmen, da die Technik eine günstige, stabile und sichere Inhouse-Verbindung herstellt. Energieversorgern und Stadtwerken bietet devolo IP-basierende Monitoring-Gesamtlösungen für alle Energiearten gemäß der Open-Metering-Spezifikation. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass alle Energiesegmente, also Strom-, Wasser-, Gas- und Wärmedaten erfasst werden. Es wird eine Basis für effizientes Smart Metering geschaffen, die den Betreibern nicht nur eine umfassende Überwachung der Netze bietet, sondern die auch ein ideales Werkzeug zur Kundenbindung ist.

dLAN® Smarthome-Anwendungen mit HomePlug Green Phy

Modernes Wohnen benötigt einen zentralen Standard für alle Smarthome-Applikationen. Deshalb setzt devolo auf HomePlug Green Phy. Auf der Messe können sich die Fachbesucher einen ersten Überblick zum Engagement von devolo in diesem neuen Segment verschaffen. Green Phy ist darauf optimiert bei sehr geringem Energieverbrauch im Vergleich hohe Datenraten über die Stromleitung zu realisieren - und ist so auf dem besten Wege der neue Standard im Smarthome Segment zu werden.

Über Ihren Besuch auf dem devolo-Messestand in Halle 9, Stand C56 würden wir uns sehr freuen. Bitte stimmen Sie vorab einen Termin mit Christoph Müllers ab - info@prmuellers.de oder telefonisch 02839 - 568 313 - 0.