Smart Schalten & Steuern über Funk Schalter

Steuern Sie alle Bausteine Ihres Smart Homes flexibel von überall im Haus.

 

 

Installation    Funktion    Energie sparen     Wohnkomfort

Installation & Einrichtung Funkschalter

Was muss ich bei der Installation des devolo Home Control Funkschalters beachten?

 

Mit dem devolo Home Control Funkschalter steuern Sie beliebige devolo Home Control Geräte per Tastendruck. Die Montage des Schalters erfordert keine handwerklichen Arbeiten und keinen festen Einbau. Der Funkschalter ist bis auf den Batteriewechsel für Sie völlig wartungsfrei.

 

Bevor Sie den Funkschalter installieren, melden Sie diesen zunächst an die Smart Home Zentrale an, z. B. an die devolo Home Control Zentrale. Hierzu legen Sie den Schalter in die Nähe der Stelle, an der Sie ihn montieren möchten. Falls Sie die devolo Home Control Zentrale verwenden, rufen Sie nun das  Home Control Portal auf und fügen den Funkschalter zu Ihren vorhandenen Geräten hinzu. Leicht verständliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen helfen Ihnen bei der Anmeldung und beim Programmieren des Schalters.

 

Kontrollieren Sie nun, ob sich die ausgewählten Geräte über den Schalter steuern lassen. Wenn die Steuerung wie gewünscht funktioniert, installieren Sie den Funkschalter in Aufputz-Montage an der gewählten Stelle. Die Montage erfolgt entweder durch Verschrauben oder mit Hilfe der mitgelieferten Klebeecken.

 

Falls Sie die doppelseitigen Klebeecken verwenden, kleben Sie diese in die vier Ecken der Gehäuse-Rückplatte. Nun können Sie den Funkschalter an der gewünschten Stelle fixieren. Während Sie den Funkschalter anschließen, achten Sie darauf, dass der Montage-Hinweis "Top" mit dem Pfeil nach oben zeigt. Dadurch stellen Sie sicher, dass die Zuweisung der einzelnen Taster korrekt ist.

 

Für eine Verschraubung stellen Sie zunächst sicher, dass Sie keine Gas-, Strom- oder Wasserleitungen beschädigen. Zerlegen Sie den Home Control Funkschalter nun in die einzelnen Bauteile wie im Handbuch abgebildet. Bohren Sie die Löcher anhand der Vorgaben auf der Gehäuserückplatte und schrauben Sie diese fest. Anschließend können Sie Rahmen, Platine und Schalterwippen wie abgebildet wieder aufsetzen. Achten Sie auch hier darauf, dass der Montage-Hinweis "Top" mit dem Pfeil nach oben zeigt, um eine korrekte Tasterzuweisung zu gewährleisten.

 

Nach der Montage erledigen Sie die elektronische Steuerung bequem über das my devolo Online-Portal. Hier haben Sie ebenfalls die Möglichkeit, personalisierte Szenarien einzurichten oder die Belegung der Taster zu verändern.

 

Bitte beachten Sie, dass der devolo Home Control Funkschalter ausschließlich für den Gebrauch in Innenbereichen geeignet ist.

Funktion Home Control Funkschalter

Wie funktioniert der devolo Home Control Funkschalter?

 

Mit dem devolo Home Control Funkschalter steuern Sie alle Bausteine Ihres Smart Homes flexibel von überall. Auf Knopfdruck regeln Sie die Heizung vom Sofa aus, betätigen die Kaffeemaschine vom Home Office oder schalten beim Betreten des Hauses ausgewählte Beleuchtungsszenarien ein. Alle devolo Home Control Geräte lassen sich auf diese Weise nach Belieben steuern, genauso wie die von Ihnen festgelegten Anwendungsszenarien. So haben Sie zusätzlich zur Zeitsteuerung, Steuerung per App und direkten Schaltung am Gerät eine weitere Möglichkeit, um Ihr intelligentes Zuhause von jedem Ort im Haus aus zu steuern.

 

Den devolo Home Control Funkschalter installieren Sie an jeder beliebigen Stelle ganz einfach durch Verschrauben oder mithilfe der mitgelieferten Klebestreifen. Anschließend melden Sie den Schalter an Ihre Home Control Zentrale an und legen individuell fest, welcher Taster für welche Funktion zuständig ist. Per Z-Wave® Funktechnik sendet der Schalter Ihre Befehle direkt an die devolo Home Control Zentrale, welche anschließend die gewünschten Vorgänge auslöst. So kontrollieren Sie Beleuchtung, Heizung oder ausgewählte elektrische Geräte bequem von Ihrem Lieblingsplatz aus.

 

Für den Funkschalter stehen Ihnen zwei unterschiedliche Schalterwippen für bis zu vier Funktionen zur Verfügung. Um die ausgewählten Geräte über den Schalter zu kontrollieren, brauchen Sie lediglich eine Z-Wave®-kompatible Steuereinheit (z. B. die devolo Home Control Zentrale) und einen aktiven Home Control Baustein. Nutzen Sie beispielsweise die devolo Home Control Schalt- und Messsteckdose zum Einschalten der Kaffeemaschine oder kontrollieren Sie Ihre Heizung über das devolo Home Control Heizkörperthermostat. Alle devolo Home Control Bausteine lassen sich nach Belieben mit dem Funkschalter kombinieren.

 

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, den Funkschalter per App auch unterwegs zu steuern. Über die kostenlose Home Control App kontrollieren Sie den Funkschalter per Smartphone oder Tablet, sehen die Belegung der einzelnen Taster ein und nehmen nach Belieben Änderungen an Ihren Einstellungen vor.


Ihr Smart Home einfach per Tastendruck bedienen

 

Egal ob Sie Gerätegruppen an- und ausschalten, endlich den Lichtschalter an der richtigen Stelle haben oder auf Knopfdruck Ihr gesamtes Haus in den Nachtmodus versetzen – der devolo Funkschalter macht es möglich!

Mit dem devolo Home Control Funkschalter schalten Sie häufig genutzte Funktionen mit einem einzigen Tastendruck. Der Funkschalter kann dabei sowohl einzelne Bausteine als auch Gerätegruppen, Regeln oder Szenarien steuern. Im Lieferumfang befinden sich zwei Schalterwippen-Optionen: So bestimmen Sie, ob Sie den Funkschalter mit ein oder zwei programmierbaren Tasten ausstatten möchten.

 


Welche Reichweite hat der Funkschalter?

 

Der devolo Home Control Funkschalter hat wie alle devolo Home Control Geräte eine Reichweite im Freifeld von bis zu 100 Metern und in Gebäuden von bis zu 30 Metern. Solange sich innerhalb der Funkschalter-Reichweite ein Z-Wave®-Device befindet, lassen sich über den Funkschalter alle angeschlossenen Geräte steuern.

Energie sparen mit einem Tastendruck

Kann ich mit dem Funkschalter Energie sparen?

 

Mit dem devolo Home Control Funkschalter kontrollieren Sie alle Vorgänge in Ihrem Smart Home per Tastendruck und können einem unnötigen Energieverbrauch auf diese Weise gezielt vorbeugen. Heizung, Beleuchtung, TV-Gerät oder Hifi-Anlage schalten Sie von überall ein oder aus - egal, ob Sie gerade im Home Office arbeiten oder es sich auf dem Sofa bequem gemacht haben. Durch eine gezielte Platzierung Ihrer Funkschalter erleichtern Sie sich und Ihrer Familie so den bewussten Energieverbrauch.

 

Zusätzlich bietet Ihnen der Funkschalter die Möglichkeit, einzelne Szenarien auf Knopfdruck zu betätigen. So können Sie das ganze Haus beim Verlassen mit einem Handgriff in den Energiespar-Modus versetzen oder aus dem Bett mit einem Tastendruck alle Heizkörper ausschalten.

Mehr Wohnkomfort durch intelligente Schaltung

Kann ich mit dem Funkschalter mehrere Lampen ein- und ausschalten?

Der devolo Home Control Funkschalter lässt sich als Funk-Lichtschalter wahlweise für eine oder mehrere Lampen verwenden. Einzelne Lampen verbinden Sie ganz einfach mit dem Funkschalter, indem Sie die Lampe an eine Funk Schalt- und Messsteckdose anschließen. Sobald der Funkschalter und die Schalt- und Messsteckdose über Ihre devolo Home Control Zentrale angemeldet sind, haben Sie die Möglichkeit, die Schalt- und Messsteckdose einem Taster auf Ihrem Funkschalter zuzuweisen. So schalten Sie die gewünschte Lampe ab sofort bequem vom Ort Ihrer Wahl über den Funkschalter.

 

Um mehrere Lampen über den Funkschalter ein- und auszuschalten, müssen Sie zunächst ein entsprechendes Szenario erstellen. Auf dem Home Control Online-Portal stehen Ihnen hierzu leicht verständliche Anleitungen zur Verfügung. Sobald Sie alle gewünschten Lampen zu einem Beleuchtungsszenario zusammengefasst haben, können Sie dieses auf einen beliebigen Taster Ihres Funkschalters legen. Falls Sie zu einem späteren Zeitpunkt weitere Lampen zu Ihrem Szenario hinzufügen möchten, können Sie dies jederzeit über das Home Control Portal erledigen.

Kann ich mit dem Funkschalter mehrere Heizungen ein- und ausschalten?

Mit dem devolo Home Control Funkschalter schalten Sie einen oder mehrere Heizkörper nach Belieben von jedem Ort im Haus aus. Um den Funkschalter als Funk-Heizungssteuerung zu verwenden, tauschen Sie das Thermostat an den gewünschten Heizkörpern gegen das devolo Home Control Heizkörperthermostat aus. Melden Sie nun den Funkschalter und das Heizkörperthermostat an Ihre Home Control Zentrale an. Sobald beide Geräte angemeldet sind, können Sie den gewählten Heizkörper einem beliebigen Taster auf Ihrem Funkschalter zuweisen.

 

Um mit dem Funkschalter die Heizung im gesamten Haus oder in mehreren Räumen zu steuern, erstellen Sie zunächst ein passendes Szenario über das Home Control Online-Portal. Hier stehen Ihnen einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Verfügung, die Ihnen dabei helfen, mehrere Heizungen zu einem Szenario zusammenzufassen. Das fertige Heizungsszenario können Sie nun auf einen Taster Ihres Home Control Funkschalters legen. Ab sofort steuern Sie alle ausgewählten Heizkörper gemeinsam auf Knopfdruck. Alle Anwendungsszenarien lassen sich im Nachhinein jederzeit verändern oder um weitere Heizkörper erweitern.