Der drei-phasige FNN-konforme Zähler ist als moderne Messeinrichtung (mME) sowie im intelligenten Messsystem (iMSys) einsetzbar:

  • 3.HZ Basiszähler mit 60 A oder 100 A
  • Erhältlich mit Grid-Funktionalität
  • Einfache und schnelle Integration eines Smart Meter Gateways auf der Zähler-Hutschiene
  • Messgenauigkeit in beide Energiefluss-Richtungen (MID-Klasse A, B)
  • Interoperabilität sichergestellt
  • Anforderungen von SMGWs, Steuerboxen und Kommunikationstechnologie wurden bei der Produktentwicklung berücksichtigt.

Vorteile auf einen Blick

FNN konform

SLP- oder Grid-Basiszähler gem. FNN-Lastenheft.

Flexibel

Einsetzbar als moderne Messeinrichtung und im intelligenten Messsystem.

Grid-Funktionalität

12 Parameter zur Erfassung des Netzzustandes (optional).

Integriertes Doppeltarifzählwerk

Ermöglicht das Anbieten einer 2-Tarif-Funktion auch ohne SMGW. (nur für den 60 A Zähler verfügbar)

Integrierte Hutschiene

Die komplette Smart-Metering-Infrastruktur kann installiert werden.

Energieflussrichtungen

Messung in eine oder zwei Energieflussrichtungen (geeignet für PV-Anlagen).

Zwei Versorgungsanschlüsse

Für SMGW, Steuerbox oder Kommunikation auf der Zähler-Hutschiene.

Datenübertragung

Integrierte LMN-Schnittstelle zur BSI-konformen Anbindung an das SMGW.

Produktvergleich

Ausstattungsoptionen

Konfigurieren Sie den devolo Basiszähler nach Ihrem Bedarf.


Ein Beispiel:

  • Sie möchten einen 60 A Basiszähler
  • mit der Genauigkeitsklasse A
  • als Zweirichtungszähler
  • mit SLP+GRID

Dann lautet der Typenschlüssel für Ihren devolo-Zähler: D3B60-AZG.

Weitere Individualisierungen sind möglich. Unser Vertriebsteam verrät Ihnen mehr.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Technische Daten

Technische Daten anzeigen

Zählerausführung: 2- und 4- Leiter-Direktanschlusszähler für Wirkverbrauch

Schnittstellen: LMN: Kabelgebunden, 2x RS485 - bidirektional

INFO: Optisch unidirektional

Infrarote Prüf-LED: 10.000 IMP./kWh

Funktionale Merkmale und Protokolle: Erhältlich in den Varianten SLP und Grid, nach FNN-Lastenheft Version 1.4.1

Netzspannung Un: 230V, 3x230/400 V

Minimalstrom Imin0,25 A

Referenzstrom Iref5 A

Grenzstrom Imax60 A oder 100 A

Nennfrequenz: 50Hz

Genauigkeitsklasse: Klasse A oder B nach MID

Energiemessung: Energieflussmessung (+A) mit Rücklaufsperre

Energieflussmessung in zwei Richtungen (+A/-A)

Energieflussmessung in eigener Generierung, mit Rücklaufsperre (-A)

Energieflussmessung eigener Generierung, saldierend (-As)

Latenzzeit: Unter 2 Sekunden

LCD-Anzeige: FNN-konformes Display, konfigurierbar über PIN-Code

Besonderheit: Über externe Klemmen steuerbar (nur in der 60 A Ausführung)

Maße (in mm): 171 (Breite) x 323 (Höhe) x 93 (Tiefe)

Temperatur Lagerung und Betrieb: -40 bis +70º

Umgebungsbedingungen: Maximal 95% Luftfeuchtigkeit (nicht kondensierend)

Schutzklasse: Isolierung des geschlossenen Gerätes: Schutzklasse II / Schutzart: IP51

Zulassungen: CE-Konformität, MID-Zulassung, nationale Zulassung, FNN-Leitfaden zur Bewertung der Zuverlässigkeit von Elektrizitätszählern

Szenario

Vielseitig und flexibel.


Datenerfassung im intelligenten Stromnetz. Der drei-phasige 3.HZ Basiszähler ist speziell für die Anforderungen im Haushalt und Kleingewerbe entwickelt. Der Stromzähler ist optional mit Grid-Funktionalitäten erhältlich. 12 verschiedene Parameter (darunter Spannungs- und Stromwerte, Phasenwinkel sowie daraus ableitbare Werte) ermöglichen es, den Netzzustand zu erfassen.

Der 3.HZ Basiszähler kann als moderne Messeinrichtung eingesetzt werden. Mit dem optional integrierten Doppeltarifzählwerk im 60 A Zähler kann der Energieversorger dem Kunden eine 2-Tarif-Funktion anbieten, ohne dass ein intelligentes Messsystem installiert sein muss. Der 3-phasige devolo 3.HZ Basiszähler kann darüber hinaus als Bestandteil des intelligenten Messsystems eingesetzt werden. Die integrierte Hutschiene bietet Platz für ein Smart Meter Gateway sowie eine Steuerbox oder die Kommunikationstechnik. Die beiden Einsatzmöglichkeiten des devolo Stromzählers, als moderne Messeinrichtung oder im intelligenten Messsystem, reduzieren die Komplexität bei der Beschaffung und Installation der Geräte. Dem Messstellenbetreiber wird somit größtmögliche Flexibilität geboten.

Smart-Metering-Anwendungen

Metering-Infrastruktur

Breitband-Powerline für das intelligente Messsystem.

Mehr erfahren

Home Area Network

Visualisierung der Energieverbräuche in Smart-Home-Lösungen und Inhouse-PLC.

Mehr erfahren

RLM-Zählerauslese

Datenkommunikation auf der Mittelspannungsebene.

Mehr erfahren

Newsletter

Monatlich informiert über Hardware & Technik. Jetzt anmelden!

Zum Newsletter

Kontakt

Ihr direkter Draht zu uns. Unsere Experten helfen gerne.

Jetzt Kontakt aufnehmen

News

Pressemeldungen, Mediathek, Whitepaper und Pressesprecher.

Zu den News