Erreichen Sie direkt die Fachleute vom Vertrieb, per Online-Kontaktformular, per E-Mail-Adresse oder persönlich am Telefon. Sprechen Sie uns ungeniert an, wenn Sie an einer Umsetzung mit devolo Business Solutions interessiert sind. Wir sind neugierig auf jede Sorte von Netzwerkvorhaben. Worum geht es bei Ihnen?

Sie müssen nichts mitbringen. Es genügt, wenn Sie uns sagen, wie Sie sich das Ergebnis vorstellen und was es leisten soll, damit Sie und Ihre Kunden zufrieden sind. Dann setzen wir uns zusammen und finden eine praktische Lösung.

 

+49 (0) 241 182 79 277

 

business@devolo.de

Vielleicht helfen Ihnen auch folgende Einträge weiter...

Erreichen Sie direkt die Fachleute vom Vertrieb, per Online-Kontaktformular, per E-Mail-Adresse oder persönlich am Telefon. Sprechen Sie uns ungeniert an, wenn Sie an einer Umsetzung mit devolo Business Solutions interessiert sind. Wir sind neugierig auf jede Sorte von Netzwerkvorhaben. Worum geht es bei Ihnen?

Sie müssen nichts mitbringen. Es genügt, wenn Sie uns sagen, wie Sie sich das Ergebnis vorstellen und was es leisten soll, damit Sie und Ihre Kunden zufrieden sind. Dann setzen wir uns zusammen und finden eine praktische Lösung.

 

+49 (0) 241 182 79 277

 

business@devolo.de

Geschäftskunden

Camp de la Capella

Camp de la Capella

dLAN® schafft Breitband-Internet-Zugang für Ferienwohnanlagen

 

Das Internet dient heute als ständig verfügbare Informations- und Unterhaltungsquelle, auf die viele Urlauber nicht verzichten möchten. Die Eigentümergesellschaft der spanischen Appartementhaus-Anlage Community del Camp de la Capella wollte die Wohneinheiten kostengünstig mit Breitband-Internet-Zugang ausstatten. Die Wahl fiel auf dLAN®.

Camp de la Capella
Hintergrund

Das Thema Breitband-Internet-Anschluss am Urlaubsort spielt eine immer größere Rolle. Eine ausschließlich privat genutzte Ferienwohnungsanlage in der spanischen Provinz Girona (Katalonien), die im für die Region typisch-ländlichen Baustil von einer Eigentümergemeinschaft errichtet worden ist, soll über nur einen DSL-Anschluss kostengünstig Internet-Zugang erhalten.

Herausforderung

Eine simple Nutzung von UMTS-Sticks war aufgrund des mangelhaften 3G-Ausbaus in dieser Region nicht möglich. Vorgabe für die Lösung auf Basis eines ADSL-Anschlusses für alle Wohneinheiten war ein Budget von 10.000 Euro für die Installation. Eine Vernetzung über konventionelle Verkabelung oder WLAN schieden an diesem Punkt bereits aus.

Lösung

Der spanische devolo-Partner BCS plante die dLAN®-Installation über die im Gebäude vorhandene Antennenleitung (Satelliten-TV). Durch diese Lösung konnte das Unternehmen mit einem Angebot von nur Euro 7.500,- für alle Installations-Maßnahmen inkl. dLAN®-Hardware überzeugen.

Nutzen
  • Kostengünstige Breitband-Internet-Vernetzung für 21 Wohneinheiten auf Basis von dLAN®
  • Schnelle Amortisierung
  • Geringe monatliche Kosten, weil für die gesamte Anlage nur ein DSL-Anschluss genutzt wird
  • Zusätzliche, einfache Inhouse-Vernetzung mit dLAN® über die Stromleitung