Service & Downloads
Fragen zur Installation und Garantie:
+49 (0) 241 99082-222 * Mo. - Fr. von 09.00 - 20.00 Uhr und Sa. von 10.00 - 18.00 Uhr
support@devolo.de
Fragen zur Online-Bestellung:
+49 (0) 241 99082-111 * Mo. - Fr. von 09.00 - 20.00 Uhr und Sa. von 10.00 - 18.00 Uhr
shop@devolo.de
Um eine schnelle und zielgerichtete Unterstützung zu gewährleisten, bitten wir Sie, folgende Informationen für das Telefonat bereit zu halten:
  • Produktname
  • Rechnertyp & Ausstattung
  • Seriennummer
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Firmware oder Treiberversion
  • Problembeschreibung
* Inlandstarif; ggfs. abweichende Preise bei internationalen Verbindungen

Jederzeit Ihre persönliche Wohlfühltemperatur.

devolo Home Control Heizkörperthermostat

(1)
€ 69,99

Preis inkl. MwSt., kostenloser Versand

Sofort lieferbar - Lieferzeit 1-3 Werktage

devolo Home Control Heizkörperthermostat
devolo Home Control Heizkörperthermostat
€ 69,99

Produkteigenschaften

Mit dem funkgesteuerten Heizkoerperthermostat programmieren Sie die Raumtemperatur ganz nach Ihren Wuenschen auf die Minute genau.

Das devolo Home Control Heizkörperthermostat sorgt immer dann für die perfekte Wohlfühltemperatur, wenn Sie sie am nötigsten haben: am Morgen im Bad, in der Küche oder nach der Arbeit im Wohnzimmer. Mit dem Funk Heizkörperthermostat und der devolo Home Control Zentrale richten Sie die Raumtemperatur ganz nach Ihren Wünschen auf die Minute genau ein.

Für jeden Wochentag lässt sich das Thermostat individuell einstellen und regelt die Raumtemperatur entsprechend der gewählten Tageszeit. Auf diese Weise finden Sie in jedem Raum, wo Sie sich aufhalten, immer exakt die gewünschte Temperatur vor. Das devolo Home Control Heizkörperthermostat kann lokal, manuell, intuitiv per App, Zeitsteuerung oder per Regeln gesteuert werden. Es ersetzt konventionelle Heizkörperthermostate und kann selbst von Laien mit wenigen Handgriffen montiert werden.

Intelligent Heizen, auch von unterwegs

Das devolo Home Control Heizkörperthermostat ist eine intelligente Heizkörpersteuerung, die über Funk oder Zeitsteuerung individuell programmiert werden kann. Das Thermostat gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Wohnräume schon vor dem Eintreffen aufzuheizen - und das, ohne den ganzen Tag die Heizung laufen zu lassen. Zu Ihrem Wunschzeitpunkt schaltet die Heizkörpersteuerung die gewünschten Heizkörper automatisch ein oder aus. So sparen Sie Heizkosten und müssen keine kalten Räume mehr betreten.

Das Funk Heizkörperthermostat passt mittels der mitgelieferten Adapterringe auf alle gängigen Heizkörper und lässt sich mit wenigen Handgriffen ohne Spezialwerkzeug montieren. Ein beleuchtetes Display dient als visuelle Temperaturanzeige und erleichtert die Kontrolle. Eingerichtet wird das Thermostat über die devolo Home Control Zentrale und kann natürlich mit einem devolo Home Control Raumthermostat kombiniert werden. Unterwegs kontrollieren Sie das Thermostat bequem per kostenloser iOS- und Android-App oder Webbrowser vom Smartphone, Tablet oder PC. Für maximales Energiesparen können Sie während längerer Abwesenheiten, Ihre Heizkörper auf einen definierten Wert herunterfahren.

Intuitive Heizkörpersteuerung über Schalter, App und Webbrowser

Trotz der vielen Möglichkeiten ist die Bedienung des Funk Heizkörperthermostats intuitiv zu verstehen und zu bedienen. Für jeden Wochentag entscheiden Sie separat, um wie viel Uhr welcher Heizkörper eingeschaltet wird. Sie wählen Ihre persönliche Wohlfühltemperatur für das Bad am Morgen, für das Wohnzimmer nach der Arbeit und für jeden anderen Wohnbereich zu Ihrem Wunschzeitpunkt. Auf diese Weise passt sich die Raumtemperatur Ihrem Tagesablauf flexibel an und nicht umgekehrt. Ändert sich doch einmal Ihre Tagesplanung, können Sie in die Heizkörpersteuerung über die kostenlose my devolo App oder einem Webbrowser von unterwegs problemlos eingreifen.

Dank standardisierter Z-Wave® Funktechnik ist das devolo Home Control Heizkörperthermostat absolut zukunftssicher und kann jederzeit mit weiteren devolo Home Control Bausteinen kombiniert werden. Über die Home Control Zentrale lassen sich auf diese Weise neben der Heizung beispielsweise auch Bewegungs- und Rauchmelder kontrollieren, Steckdosen schalten oder offene Türen und Fenster erkennen. Ob Sie das komplette System zur Hausautomation nutzen oder nur die Heizkörpersteuerung verwenden, ist für die Bedienung allerdings nicht entscheidend - die Handhabung ist in jedem Fall kinderleicht. Auf das devolo Home Control Heizkörperthermostat erhalten Sie von uns drei Jahre Garantie.

Mehr Infos zu Ihrer intelligenten Heizungssteuerung.

Zur Steuerung benötigen Sie immer eine Z-Wave-Steuereinheit, wie z.B. die devolo Home Control Zentrale (im devolo Home Control Starter Paket erhältlich)





zur devolo Home Control Zentrale

Über das my devolo Online-Portal und die my devolo App haben Sie immer die volle Kontrolle über Ihr intelligentes Zuhause.
Testen sie hier die Demoversion des mydevolo Online- Portals.

 

my devolo - Online Portal testen


Z-Wave

Die Z-Wave® Technik ist eine standardisierte Funktechnik, die eine verlässliche und verschlüsselte Verbindung zwischen zwei Home Control Produkten aufbaut und speziell für die Heimautomation entwickelt wurde. Die einzelnen Home Control Produkte bilden ein Netzwerk, bei dem jedes Home Control Produkt auch als Router für benachbarte Produkte fungiert. Die Z-Wave® Technik ist für einen geringen Energieverbrauch bei einer hohen Kommunikationssicherheit ausgelegt.


Bilder / Videos

devolo Image
devolo Image
devolo Video Thumbnail
devolo Thumbnail
devolo Thumbnail

Vorteile im Überblick

  • Regelt die Raumtemperatur per Zeitsteuerung je nach Ihrem individuellen Tagesablauf, flexibel für jeden Wochentag programmierbar.
  • Urlaubsmodus für maximales Energiesparen
  • Passt auf alle gängigen Heizkörper. Einfach konventionelle Heizkörperthermostate ersetzen.
  • Im Handumdrehen einsatzbereit: Einfach, ohne Spezialwerkzeug und auch von Laien installierbar.
  • Manuelle Temperaturregelung am Thermostat, sowie intuitive Bedienung per kostenloser Apple iOS und Android App für Smartphone und Tablet oder den PC
  • Beleuchtetes Display zur Temperaturanzeige
  • Per Z-Wave® Funktechnik mit weiteren devolo Home Control Bausteinen verbunden.
  • Jederzeit mit anderen devolo Home Control Bausteinen individuell erweiterbar
  • Zukunftssicher dank standardisierter Z-Wave® Funktechnik.
  • Höchste Datensicherheit durch zertifizierte Systeme in Deutschland
  • Keine monatlichen Folgekosten nach Kauf
  • Umfassender Expertenrat via Telefon, E-Mail und Live-Chat
  • Volle 3 Jahre Herstellergarantie

Unterstützte Betriebssysteme

ab Windows 7

ab Mac OS X 10.6

Ubuntu - Linux 12.04


Lieferumfang

  • 1 x devolo Home Control Heizkörperthermostat (Ø/T: 51 x 91 mm) inkl. Batterien
  • 2 x Adapterringe
  • 1 x Installationshandbuch

Anwendungen

devolo Home Control Heizkoerperthermostat Anwendungsbeispiel
Home Control Konfigurator - Der einfache Weg zu Ihrem intelligenten Zuhause


Gestalten Sie Ihr Zuhause effizienter, sicherer und komfortabler mit dem Home Control Konfigurator. Stellen Sie sich Ihre individuelle Konfiguration zusammen.

Testberichte

Video Bewertung: Sehr gut, Kauftipp Ausgabe: 08/2015

Video - 8/2015

Bewertung: Sehr gut, Kauftipp

”… überzeugen die Aachener durch einfache Installation, ein durchdachtes Baukastensystem und überschaubare Preise. Weitere Komponenten dürfen gerne folgen.“

Konsolenfan Ausgabe: 07/2015

Konsolenfan - 07/2015

Bewertung: 5/5

Der Start in die smarte Haussteuerung ist devolo gelungen.

Zum Testbericht
InfoDigital Bewertung: Gut Ausgabe: 06/2015

InfoDigital - 06/2015

Bewertung: Bewertung: Gut

Die einzelnen Produkte machten im Praxistest einen soliden Eindruck. Das Webportal und die App sind übersichtlich gestaltet und leicht zu bedienen.

Satvision Ausgabe: 10/2014

Satvision - 10/2014

Bewertung: Innovationspreis

Zentral steuerbar und erweiterbar, vielseitige Anwendungsmöglichkeiten

Was sagen Kunden über Home Control Heizkörperthermostat?

Kundenbewertungen (1)

Kundenbewertung für devolo Home Control Heizkörperthermostat

(von 1 Bewertungen)
Herr
von Groesdonk am 09-06-2015

:::::Installation / Erster Eindruck:::::

Wie auch die anderen Komponenten der Devolo-Home-Serie gestaltet sich die Installation – auch für Laien – sehr benutzerfreundlich. Dem Thermostat liegen 2 Adapter für gängige Heizsysteme bei. Die alten Thermostate können einfach abgeschraubt werden – keine Angst, es kommt einen kein Heizwasser o.ä. entgegen…. Der Devolo-Thermostat wird leicht festgedreht, danach drückt man die Funktionstaste und er zieht sich selbständig fest – leichter kann es kaum sein; nichts wackelt. Danach wird er in der Zentrale angemeldet und ist sofort einsatzbereit.

:::::Nutzung:::::

Die Temperatur kann sowohl direkt am Thermostat vorgegeben werden; idealerweise erfolgt die Steuerung aber natürlich über die Zentrale. Dort hat man die Möglichkeit, die Steuerung nach Zeitvorgabe oder eintretenden Ereignissen vorzugeben. Bei der Zeitsteuerung kann man jeden Tag individuell (je nach Tagesablauf) programmieren. z.B. Wochentags an den Arbeitszeiten angepasst, und am Wochenende etwas abweichend. Der Phantasie und den Möglichkeiten sind hier keine Grenzen gesetzt. Urlaubszeiten können vorgegeben werden, um die Temperatur in der Zeit der Abwesenheit runterzufahren und Energie zu sparen uvm.

Bei der ereignisgesteuerten Nutzung kann z.B. mit Hilfe von Regeln (die wiederum z.B. nur zu bestimmten Zeiten gelten sollen) festlegen, dass z.B. die Heizung ausgeht, wenn morgens die Haustüre geschlossen wird; und wieder eingeschaltet wird wenn die Haustüre am Abend zum ersten Mal geöffnet wird uvm. Im Zusammenspiel mit einem Bewegungsmelder könnte das Ganze auch aufgrund dadurch festgestellter An-/Abwesenheiten ausgeführt werden.

Nett ist auch das Zusammenspiel mit einem Fensterkontakt. Sollte z.B. ein Fenster geöffnet werden, regelt das Thermostat die Temperatur runter um Energiekosten zu sparen und wieder hoch, wenn das Fenster geschlossen wird.

Unter 4ˆC kann das Thermostat nicht eingestellt werden. Dieses ist eine Art Frostschutz-Sicherheit. Im Winter ist somit gewährleistet, dass die Raumtemperatur nie unter 4 Grad fallen kann.

Am Thermostat selber kann man jederzeit die eingestellte Temperatur am beleuchteten Display ablesen.

:::::Fazit:::::

Alles in allem ein sehr gut durchdachtes Produkt mit einer Vielzahl an Möglichkeiten zur Individualisierung der Heizungssteuerung. Selbst wenn man die Programmierung einer Heizung vergessen hat, kann man noch von unterwegs über die Devolo-App darauf zugreifen. Ein sinnvolles Produkt, welches letztendlich auch Heizkosten spart und sich somit vielleicht eines Tages amortisiert.

:::::Info:::::

Sollte man auch ein Raumthermostat aus der DEVOLO-Serie nutzen, kann die Steuerung zentral darüber erfolgen. Hier ist zu beachten, dass das Zusammenspiel erst funktioniert, in dem man Raum- und Heizkörperthermostate in einer Gruppe zusammenfasst. Danach können z.B. alle Heizungen einer Etage zentral gesteuert werden.

Bewertung verfassen

Die Captcha-Validierung ist fehlgeschlagen. Bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte überprüfen Sie, ob Sie alle Pflichtfelder korrekt angegeben haben.
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Vielen Dank für Ihre Bewertung. Sie erhalten in Kürze eine Benachrichtigung per E-Mail, bitte bestätigen Sie Ihre Bewertung über den entsprechenden Link.
Service

Kostenloser Versand und Rückversand

Service

30 Tage Rückgaberecht

Service

Bequem nach 30 Tagen per Rechnung zahlen

Trusted Shops zertifiziert

Support / FAQ

  • Was ist devolo Home Control?

    devolo Home Control ist das einfache Smart Home zum Selbermachen. Eine neue Produktwelt, die das bestehende Angebot von devolo an dLAN® Powerline-Adaptern zur Heimvernetzung um Produkte zur Hausautomation erweitert. Bei der Entwicklung von Home Control haben wir einen besonderen Wert auf das Thema „Einfachheit“ gelegt: devolo Home Control lässt sich einfach montieren, einfach einrichten, einfach steuern – und bereichert so ganz einfach Ihr Leben.

    Im Fokus von devolo Home Control stehen die drei Bereiche Komfort, Sicherheit und Energiesparen. devolo Home Control macht so beispielsweise durch intelligente Licht- und Gerätesteuerung das Leben leichter, erhöht die Sicherheit zu Hause und hilft unter anderem durch die Heizkörperautomation beim Energiesparen.

    devolo Home Control und dLAN® Powerline können gemeinsam zu Hause betrieben werden und profitieren voneinander: Es entsteht ein perfektes Heimnetzwerk für Computer, moderne Unterhaltungselektronik und intelligente Haustechnik mit den Vorzügen eines Smart Homes. dLAN® Powerline ist dabei keine Voraussetzung für den Betrieb von devolo Home Control.  

  • Was bedeutet Heimautomation zum Selbermachen?

    devolo Home Control wurde so entwickelt, dass Sie Ihre Smart Home Wunschlösung einfach selbst installieren und einrichten können. Wir nennen dies „das Smart Home zum Selbermachen“. Es ist kinderleicht, die einzelnen devolo Home Control-Bausteine auszuwählen, dort anzubringen, wo sie benötigt werden, und in Betrieb zu nehmen. Aussagekräftige Installationsvideos und eine intuitive Anleitung helfen Ihnen dabei. Darüber hinaus ist das Prinzip des Installierens und Einrichtens immer gleich: Bereits nach der Installation der ersten Komponente sind Sie schon ein devolo Home Control-Profi.

    Bei individuellen Fragen steht Ihnen unsere kompetente Hotline zur Verfügung, die Sie per E-Mail unter info@devolo.de oder telefonisch unter 0241/18279-279 erreichen. Wir verzichten hier bewusst auf eine teure Sonderrufnummer. Alle Mitarbeiter sind seit vielen Jahren für devolo im Support tätig und verfügen über ein enormes Fachwissen.

  • Wie funktioniert devolo Home Control?

    Wir haben devolo Home Control als einfaches Smart Home zum Selbermachen entwickelt. Die Bausteine für die Bereiche Komfort, Sicherheit und Energiesparen stellen Sie sich ganz individuell nach Ihren Wünschen zusammen.
    Alle devolo Home Control-Installationen verbindet die Zentrale. Sie ist das Zentrum jedes Smart Homes und ist über Ihren Router direkt mit ihrem Heimnetz und dem Internet verbunden. So ist die Steuerung über Smartphone, Tablet oder Notebook möglich.
    Für die Kommunikation zwischen der devolo Home Control Zentrale und den einzelnen Bausteinen wie beispielsweise Bewegungsmelder oder Schalt- und Messsteckdose wird die zukunftsweisende Z-Wave® Funktechnik verwendet. Sie wurde speziell für den Smart Home-Einsatz entwickelt und bildet ein stabiles Rückgrat. So erreichen Sie jeden Winkel Ihres Hauses.

    Alle devolo Home Control-Bausteine, die mit dem Hausstromnetz verbunden sind (wie beispielsweise die Schalt- und Messsteckdose), dienen zusätzlich als Repeater: Das bedeutet, sie verstärken die Funksignale anderer Bausteine und sorgen so für eine besonders zuverlässige hausweite Steuerung.

  • Welche Vorteile hat devolo Home Control gegenüber Einzellösungen – beispielsweise für die Heizungssteuerung?

    devolo Home Control ist anders als viele andere Lösungen zur Hausautomation. Denn grundsätzlich steht bei devolo das Thema Einfachheit im Fokus! devolo Home Control lässt sich einfach selbst installieren und setzt kein Profiwissen voraus. Darüber hinaus wächst devolo Home Control mit seinen Aufgaben: Starten Sie beispielsweise mit der einfachen Heizkörpersteuerung und erweitern Sie diese sukzessive zum Beispiel um Rauchmelder und Lichtsteuerung. devolo Home Control wurde von Beginn an als erweiterbares Smart Home-System entwickelt und ist bewusst keine Insellösung! devolo Home Control-Anwender können alle Bereiche eines Smart Homes steuern und überwachen.

    Ein besonderer Vorteil von devolo Home Control liegt in der Erweiterbarkeit: Da devolo Home Control dem zukunftssicheren Z-Wave® Smart Home-Standard entspricht, können Sie Ihre devolo Home Control-Installation jederzeit verändern oder erweitern. Und das nicht nur mit devolo-Produkten, sondern auch mit Z-Wave® kompatiblen Bausteinen von Drittherstellern.

  • Wie werden meine devolo Home Control Bausteine befestigt?

    devolo Home Control ist das einfache Smart Home zum Selbermachen. Somit befinden sich auch alle Zubehörteile, die Sie für die Montage eines Bausteins benötigen, im Lieferumfang. Viele devolo Home Control-Bausteine können Sie wahlweise mit speziellem doppelseitigem Klebeband oder mit Schrauben befestigen. Ganz einfach!

    Zu jedem devolo Home Control-Baustein finden Sie in der my devolo App und auf dem my devolo Online-Portal ein Installationsvideo. Darüber hinaus wird die Montage auch in der Bedienungsanleitung beschrieben. Beachten Sie bitte, dass die Montage mit Schrauben auf den ersten Blick solider scheint, die modernen Klebeelemente aber ebenso zuverlässig halten. Hinweis: Von der Anbringung eines Klebeelements auf Tapete raten wir ab, da sich dieses eventuell nicht rückstandsfrei ablösen lässt.

  • Funktioniert devolo Home Control auch wenn mein Internetanschluss ausfällt?

    Ein klares: Ja! devolo Home Control speichert alle Ihre Daten auf der devolo Home Control Zentrale. Diese funktioniert auch reibungslos, wenn die Internetverbindung getrennt wird. Alle programmierten Zeitsteuerungs-Abläufe sowie Wenn/Dann Szenarien werden auch in diesem Fall zuverlässig ausgeführt. Allerdings ist beim Internetausfall – oder der bewussten Trennung vom Internet – die Steuerung und Konfiguration Ihres Smart Homes von extern nicht mehr möglich. Smartphones, Tablets und Notebooks, die Sie zur Steuerung Ihrer devolo Home Control-Installation verwenden, müssen mit dem lokalen Netzwerk verbunden sein. Um Änderungen an der Konfiguration von devolo Home Control vornehmen zu können, benötigen Sie eine Internetverbindung.

    devolo Home Control bietet Ihnen die Möglichkeit, die internetbasierte Steuerung generell abzuschalten. Sie bedienen Ihr Smart Home dann ausschließlich von zu Hause aus. Eine Überwachung und Steuerung von unterwegs, beispielsweise vom Arbeitsplatz oder aus dem Urlaub, ist nicht mehr möglich.

  • Wie lange halten die Batterien in den devolo Home Control-Bausteinen?

    Die devolo Home Control Bausteine werden mit handelsüblichen Batterien betrieben, die sich im Lieferumfang befinden. devolo setzt hier auf die gängigen Batterietypen AA, CR123 und CR2032. Die Batterien halten in jedem devolo Home Control-Baustein durchschnittlich zwei Jahre. Bitte setzen Sie nur konventionelle Batterien und keine Akkus ein. Darüber hinaus eine Bitte: Entsorgen Sie Batterien niemals im Hausmüll, sondern nutzen Sie die speziellen Sammelbehälter bei Lebensmittel- und Elektrohändlern.

    devolo Home Control warnt Sie rechtzeitig, wenn die Kapazität einer Batterie zur Neige geht. Vor dem Ende der Lebensdauer bekommen Sie eine entsprechende Information auf dem Startbildschirm der my devolo App und dem my devolo Online-Portal angezeigt.

  • Ist devolo Home Control zukunftssicher?

    Ja, denn devolo Home Control setzt auf den zukunftssicheren Funkstandard Z-Wave®. Dieser wurde speziell für eine Kommunikation im digitalen Zuhause entwickelt und entsprechend optimiert. Im Gegensatz zu vielen anderen Standards arbeitet die Technik besonders energiesparend, verfügt über eine hohe Reichweite (und deckt so Ihr gesamtes Gebäude ab) und ist besonders sicher, da jeder devolo Home Control-Baustein fest mit der jeweiligen Zentrale verbunden ist.
    Z-Wave® wird von einer Vielzahl von Herstellern auf der ganzen Welt für Smart Home-Produkte verwendet. Dadurch sind diese auch miteinander kompatibel: Wünschen Sie beispielsweise einen Sensor oder Aktor für Ihr Smart Home, den devolo nicht anbietet, können Sie einfach einen Z-Wave® kompatiblen Baustein eines Drittherstellers erwerben und diesen Ihrer devolo Home Control-Installation hinzufügen.

  • Informiert mich devolo Home Control über wichtige Ereignisse – insbesondere wenn ich nicht zu Hause bin?

    Mit devolo Home Control überwachen Sie Ihr Zuhause zu jeder Zeit. Ein Blick auf Ihr Smartphone oder Tablet mit der my devolo App genügt und Sie wissen, dass alles in Ordnung ist. Bei Ereignissen, die Ihr smartes Zuhause oder seine Bewohner gefährden, beispielsweise bei Rauchentwicklung, warnt devolo Home Control Sie mit einem Alarmton im Haus und optional per E-Mail und SMS*. So wissen Sie auch unterwegs, dass Sie unmittelbar eingreifen müssen!

  • Ist die my devolo App kostenlos?

    Die my devolo App steht für Smartphones und Tablets mit Apple iOS oder Google Android bereit. Der kostenlose Download ist über den Apple iTunes Store oder den Google Play Store möglich. Wenn Sie ein Notebook oder Ihren Desktop-PC für die Steuerung und Überwachung Ihres Smart Homes nutzen möchten, ist dies einfach über den Internetbrowser und dem my devolo Online-Portal möglich. Hierfür benötigen Sie lediglich ein aktuelles Programm wie Firefox, Chrome, Internet Explorer oder Safari. Das verwendete Betriebssystem spielt dabei keine Rolle. devolo Home Control birgt keine versteckten Kosten, lediglich der SMS-Versand ist kostenpflichtig

  • Wie viele devolo Home Control Bausteine kann ich maximal einsetzen?

    devolo Home Control ermöglicht Ihnen eine umfassende Smart Home-Ausstattung: Das System kann maximal 232 Bausteine in einer Installation verwalten. So können selbst größere Häuser aufwendig automatisiert werden.

  • Wie hoch ist die Reichweite der devolo Home Control-Bausteine?

    Durch die Z-Wave® Funktechnik hat devolo Home Control eine deutlich höhere Reichweite als beispielsweise Ihr WLAN. Das liegt unter anderem am niedrigeren Frequenzband, das dicke Wände und Decken besser durchdringen kann. Am besten erreichen Sie bei einer „mittigen“ Platzierung der devolo Home Control Zentrale alle Bausteine im Haus. Innerhalb von geschlossenen Gebäuden ist eine Reichweite von circa 30 Metern gewährleistet, über freies Gelände sind sogar bis zu 100 Metern möglich. Darüber hinaus arbeiten alle devolo Home Control-Bausteine, die direkt mit dem Stromnetz verbunden sind, als Repeater – so beispielsweise die Schalt- und Messsteckdose. Das bedeutet: Sie verstärken das Funksignal automatisch.

  • Warum ist die devolo Home Control Zentrale mit Powerline-Technik ausgestattet, wenn die Bausteine per Z-Wave® Funktechnik verbunden sind?

    dLAN® Powerline von devolo ist das beste Heimnetzwerk für Ihr Zuhause. Es nutzt die Stromleitungen des Gebäudes wie ein langes Netzwerkkabel – aus jeder Steckdose wird so ein Internetzugang. Diese ausgereifte Technik ist ideal, um Computer, moderne Unterhaltungselektronik und intelligente Haustechnik miteinander und mit dem Internet zu verbinden.
    Obwohl die devolo Home Control Zentrale mit den einzelnen Bausteinen über die Z-Wave® Funktechnik kommuniziert, ist die optionale Einbindung mit Powerline besonders einfach. Durch den integrierten Powerline-Chip kann die Zentrale einfach an jeder Steckdose betrieben werden, sofern ein dLAN® Powerline Heimnetz vorhanden ist. Dies ermöglicht eine mittige Platzierung im Smart Home und gewährleistet so eine optimale Z-Wave® Funkverbindung zu allen Bausteinen im Haus.
    dLAN® Powerline ist allerdings keine Voraussetzung für devolo Home Control: Wenn Sie nicht über Powerline verfügen, verbinden Sie die devolo Home Control Zentrale einfach über das mitgelieferte Netzwerkkabel mit Ihrem Router.

  • Welche Geräte benötige ich, um devolo Home Control zu steuern?

    Für die Überwachung und Steuerung Ihrer devolo Home Control-Installation nutzen Sie genau die Geräte, die Sie jeden Tag verwenden: Smartphone, Tablet und Notebook. Auf Smartphone und Tablet installieren Sie einfach die my devolo App – und schon haben Sie Zugriff auf Ihr Smart Home (eine Heimnetz- oder Internetverbindung vorausgesetzt).
    Darüber hinaus bietet devolo zwei Bausteine an, mit denen Sie häufig genutzte Funktionen direkt steuern können. Für die mobile Nutzung innerhalb des Hauses bietet devolo eine kompakte Fernbedienung an, die sich optisch an Ihren KFZ-Schlüssel anlehnt und so auch am Schlüsselbund getragen werden kann. Für die Wandmontage ist ein Funkschalter erhältlich, der als Aufputz-Variante genau dort angebracht werden kann, wo er benötigt wird. Bis zu vier Befehle lassen sich hier jeweils programmieren.

  • Kann ich devolo Home Control auch von unterwegs bedienen?

    Selbstverständlich! Am einfachsten funktioniert dies mit Smartphone, Tablet und Notebook. Diese Geräte müssen über einen Internetzugang verfügen. Gleichzeitig muss auch Ihre devolo Home Control-Installation mit dem Internet verbunden sein.
    Wenn Sie unterwegs sind und Smartphone, Tablet oder Notebook nicht zur Verfügung stehen, können Sie auch von jedem beliebigen internetfähigen PC (beispielsweise in einem Internetcafé) zu Hause nach dem Rechten sehen und Einstellungen an Ihrer Home Control Installation vornehmen. Besuchen Sie das my devolo Online-Portal und melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an. Sofort wird eine sichere Verbindung zu Ihrem Smart Home hergestellt.

  • Ist die Steuerung von devolo Home Control nur mit Smartphone oder Tablet möglich?

    Nein, Sie können auch Ihr Notebook oder einen Desktop-PC verwenden. Darüber hinaus bietet devolo zwei Bausteine an, mit denen Sie häufig genutzte Funktionen direkt steuern: Für die mobile Nutzung innerhalb des Hauses bietet devolo eine kompakte Fernbedienung an, die sich optisch an Ihren KFZ-Schlüssel anlehnt und so auch am Schlüsselbund getragen werden kann. Für die Wandmontage ist ein Funkschalter erhältlich, der als Aufputz-Variante genau dort angebracht werden kann, wo er benötigt wird. Bis zu vier Befehle lassen sich hier jeweils programmieren.

  • Ist es möglich, dass ein devolo Home Control-Baustein einen anderen Baustein steuert?

    Das ist ein zentrales Merkmal von devolo Home Control­. Sie können nahezu alle Bausteine frei miteinander verknüpfen und so genannte Wenn/Dann-Szenarien anlegen.
    Ein Beispiel: Wird das Fenster im Bad geöffnet, stellt sich der Heizkörper automatisch ab. Im Hintergrund passiert in diesem Fall folgendes: Der Tür-/ Fensterkontakt registriert das Öffnen des Fensters und meldet dies der Zentrale. Diese führt die von Ihnen eingestellte Regel aus, dass nun der Heizkörper abgedreht wird. Der entsprechende Befehl wird an das Heizkörperthermostat gesendet. (Wird das Fenster geschlossen, regelt das Thermostat die Temperatur wieder auf das vorher eingestellte Niveau.)
    Nach diesem einfachen Wenn/Dann-Prinzip funktionieren alle devolo Home Control-Bausteine. Diese Szenarien lassen sich intuitiv einrichten. So entsteht im Handumdrehen ein intelligentes Zuhause, das Ihnen mehr Komfort bietet und beim Energiesparen hilft.

  • Kann ich wiederkehrende Ereignisse automatisieren?

    In einem Wort: Ja! Durch die integrierte Zeitsteuerung können Sie zu jedem beliebigen Zeitpunkt einen devolo Home Control-Baustein aktivieren und ihn eine gewünschte Aufgabe ausführen lassen. Ein Beispiel: Sie möchten, dass trotz Abwesenheit jeden Abend zu unterschiedlichen Zeiten verschiedene Lichter im Hause an- und ausgehen, um Anwesenheit zu simulieren und so potenzielle Langfinger abzuschrecken. Dafür ist die Zeitsteuerung perfekt. Legen Sie einfach fest, wann welche Lampe wie lange angeht.

  • Lässt sich devolo Home Control auch zu einem späteren Zeitpunkt erweitern?

    Sie können Ihre devolo Home Control Installation zu jedem Zeitpunkt verändern oder erweitern. Das spätere Ergänzen von weiteren Bausteinen unterscheidet sich nicht von der Erstinstallation. Die Bausteine werden einfach in der Zentrale angemeldet, einem Raum oder Bereich zugeordnet und stehen dann als Sensoren respektive Aktoren zur Verfügung.

  • Ist es möglich devolo Home Control durch Bausteine von Drittherstellern zu ergänzen?

    Ja, das ist problemlos möglich! Die Bausteine des Drittherstellers müssen lediglich dem Z-Wave® Standard entsprechen. Die Anmeldung in der devolo Home Control Zentrale erfolgt genauso einfach wie bei einem devolo Home Control-Baustein.

Downloads

Produktinformationen devolo Home Control Heizkörperthermostat

Datenblatt

197 KB, Stand: 12.10.2015

Handbuch

404 KB, Stand: 24.04.2015

Konformitätserklärung

8 KB, Stand: 24.04.2015

Nach oben

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Tut uns Leid. Bei der Übertragung Ihrer Bewertung ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Sie haben sich erfolgreich für unseren Newsletter angemeldet.

Tut uns Leid. Bei der Anmeldung zu unserem Newsletter ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Vielen Dank! Wir haben Ihre Anfrage gespeichert! Sie werden benachrichtigt, sobald der Artikel wieder verfügbar ist.

Tut uns Leid. Ihre Artikel-Benachrichtigung konnte nicht aktiviert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.

Opt-out-cookie wurde erfolgreich gesetzt. Sie werden von Google Analytics nun nicht mehr erfasst.